Globale Fragen

Migration

Wie kann Migration im internationalen Miteinander menschenwürdig, zukunftsgerichtet und nachhaltig gestaltet werden?

Aktuelles

Interview zur Migrationspolitik

„Die Menschen wollen sehen, dass die Regierung die Dinge im Griff hat.“

Weiterlesen
Weltflüchtlingsforum

Flüchtlingspolitik: Internationale Zusammenarbeit auf dem Prüfstand

Weiterlesen
Weltklimakonferenz in Dubai

Die Rolle der Robert Bosch Stiftung auf der COP28

Weiterlesen
Migrationspolitik

6 Mythen über Migration: Wir haben nachgehakt

Weiterlesen
Publikationsreihe

Anstoß für politisches Handeln bei klimabedingter Migration

Weiterlesen
Bilanz am Weltflüchtlingstag

Partizipation und Leader­ship von Geflüchteten

Weiterlesen
Appell an die Bundesregierung

Klimapolitik: Schutz der Pazifikinseln vorantreiben

Weiterlesen
Klimawandel

Deutschland braucht eine Strategie für klimabedingte Migration

Weiterlesen
Klimabedingte Migration

„Hört auf uns! Wir kennen die Probleme und wissen, wie man damit umgeht“

Weiterlesen
MSC 2023 – Münchner Sicherheitskonferenz

Vorausschauend denken - die Geopolitik der klimabedingten Migration

Weiterlesen
Münchner Sicherheitskonferenz 2023

Grenzverschiebungen? Diskussionsrunde zu klimabedingter Migration und Geopolitik

Weiterlesen
Migration

Klare Regeln für den Einsatz digitaler Technologien

Weiterlesen
Hilfe für Ukrainer:innen

Kindern eine Auszeit vom Krieg geben

Weiterlesen
UN-Klimakonferenz COP27

Wie die Klimakrise Menschen auf dem afrikanischen Kontinent bewegt

Weiterlesen
Klimamobilität bis 2050

„Wir müssen die Mobilität auf dem afrikanischen Kontinent als Chance nutzen“

Weiterlesen
UN-Klimakonferenz COP27

„Afrika ist geeint im Kampf gegen den Klimawandel“

Weiterlesen
Klimabedingte Migration in Ghana

Auf Hoffnung gebaut

Weiterlesen

Lernen Sie unsere Projekte kennen

Migration

Mayors Migration Council

Der Mayors Migration Council stärkt und befähigt Städte darin, Migrationspolitik auf nationaler, regionaler und internationaler Ebene mitzugestalten. Ziel ist es, verschiedene Instrumente der Migrationspolitik besser auf die...

Weiterlesen
Migration

Europa-Afrika Bürgermeisterdialog

Eine Plattform von afrikanischen und europäischen Bürgermeistern, die gemeinsam an innovativen und praktischen Lösungen für die Mobilität der...

Weiterlesen
Migration

Leadership und Beteiligung von Flüchtlingen

Wir fördern flüchtlingsgeführte Organisationen und unterstützten Initiativen für eine inklusivere Politikgestaltung auf globaler Ebene. 

Weiterlesen
Migration

Migration in Afrika-Europa Beziehungen

Wir unterstützen Akteur:innen, ihre Perspektiven in die Beziehungen zwischen Afrika und Europa rund um Migration und Mobilität einzubringen.

Weiterlesen
Einwanderungsgesellschaft, Migration

Global Refugee Sponsorship Initiative

Von privaten Akteur:innen und Kommunen getragene Unterstützungsprogramme für Flüchtlinge leisten einen wichtigen Beitrag und eine innovative...

Weiterlesen
Migration

Mixed Migration Review

Der Mixed Migration Review ist ein jährlicher Bericht zu gemischten Wanderungsbewegungen mit wechselnder aktueller Themensetzung. Basierend auf einer Auswahl von Daten aus den rund 10.000 Interviews, die jährlich mit...

Weiterlesen
Migration

Migration Strategy Group (MSG)

In der MSG kommen zentrale Akteur:innen der Politik und Entscheidungsträger:innen aus dem privaten wie öffentlichen Sektor zusammen, um ein...

Weiterlesen
Einwanderungsgesellschaft, Migration

European Programme for Integration and Migration

Wir sind Teil einer Initiative von 25 privaten Stiftungen, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Rolle der Zivilgesellschaft beim Aufbau inklusiver...

Weiterlesen
Migration

International Detention Coalition

Die Stiftung fördert die International Detention Coalition dabei, sich in Nahost und Nordafrika für lokale und rechtsbasierte Alternativen zur...

Weiterlesen
Migration

Border Forensics

Border Forensics untersucht und dokumentiert Gewalt gegen Migrant:innen und Flüchtlinge an Grenzen. Dafür setzt die von uns geförderte NGO neue Technologien und Techniken ein und entwickelt diese weiter.

Weiterlesen
Migration

Bessere Antworten auf interne Vertreibung

Wir arbeiten mit Refugees International zusammen, um die Situation von Binnenvertriebenen in Regionen Afrikas zu verbessern.

Weiterlesen
Einwanderungsgesellschaft, Migration

Europe Prykhystok

Wir unterstützen einen sicheren kurz- oder längerfristigen Aufenthalt von Geflüchteten aus der Ukraine und Polen in anderen europäischen Ländern. Die Initiative „Europe Prykhystok“ wurde im April 2022 von...

Weiterlesen
Klimawandel, Migration

Global Centre for Climate Mobility

Die globale Partnerschaft Global Centre for Climate Mobility (GCCM) fördert evidenzbasierte regionale Ansätze und lokal verankerte Lösungen, die...

Weiterlesen
Migration

Automation on the Move

Systeme, die auf künstlicher Intelligenz (KI) und automatischer Entscheidungsfindung (ADM) basieren, werden zunehmend erprobt und bei Migrant:innen, Flüchtlingen und Reisenden eingesetzt. Unser Partner AlgorithmWatch...

Weiterlesen
Migration

Staatenlosigkeit

Staatenlosigkeit und unbestimmte Staatsangehörigkeit haben schwere Folgen, werden aber in der Öffentlichkeit und der Politik nur wenig beachtet. Unsere Partner setzen sich dafür ein, Staatenlosigkeit auf die politische...

Weiterlesen
Migration

Climate Mobility Africa Research Network (CMARN)

Klimawandel und Umweltveränderungen gehören zu den wichtigsten Treibern menschlicher Mobilität in Afrika. Doch die legalen Wege sind begrenzt...

Weiterlesen

Worauf wir fokussieren

Halfpoint - stock.adobe.com

Zukunft des Schutzes

Die rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen für den Schutz von Flüchtlingen und Migrant:innen weisen weltweit große Lücken auf. Sie werden dem steigenden Bedarf nicht gerecht und bieten Flüchtlingen und Migrant:innen selbst zu wenig Mitbestimmungs- und Wahlmöglichkeiten. Wir fördern Projekte und Initiativen, die Herausforderungen im bestehenden Schutzsystem adressieren und dazu beitragen, alternative und langfristige Ansätze und Instrumente für den Schutz von Flüchtlingen und Migrant:innen zu entwickeln und umzusetzen.

Friends Stock - stock.adobe.com

Migration und technologischer Wandel

Neue Technologien werden die grenzüberschreitende Mobilität und Migrationssteuerung grundlegend verändern. Sie kommen bereits jetzt in verschiedenen Bereichen des Migrationsmanagements zum Einsatz, zum Beispiel durch die Schaffung digitaler Identitäten oder KI-gestützte automatisierte Entscheidungsfindung. Wir wollen dazu beizutragen, dass sich der Einsatz und die Nutzung von Technologien im Migrationsbereich an der Menschenwürde orientieren. Wir unterstützen die Entstehung neuer gesellschaftlicher und politischer Austauschformate, Prozesse und Ideen, um den Einsatz neuer Technologien zu begleiten und zu gestalten.

Dmytro - stock.adobe.com

Neue Akteur:innen in der Migrationsgovernance

Akteur:innen aus der Zivilgesellschaft, der Wissenschaft, der Wirtschaft sowie Städte und Thinktanks beteiligen sich zunehmend an regionaler und globaler Migrationspolitik. Insbesondere Städte haben inklusive Ansätze zur Gestaltung von Migration entwickelt, die allen Stadtbewohner:innen zugutekommen. Viele wertvolle lokale Erkenntnisse finden in der internationalen Migrationspolitik jedoch kaum Gehör. Daher stärken wir die internationale Städte-Diplomatie zu Migrationsthemen und unterstützen praxisorientierte Forschung, insbesondere zur Rolle mittelgroßer Städte, die ländliche Gebiete mit größeren Metropolen verbinden.

Abdifatah Muse / NRC

Klimabedingte Migration

Klimawandel und Umweltzerstörungen entziehen vielen Menschen die Lebensgrundlage und beeinflussen zunehmend das internationale Migrationsgeschehen. Unser Ziel ist, nachhaltige Lösungen zu identifizieren, die die Resilienz der vom Klimawandel besonders betroffenen Bevölkerungsgruppen erhöhen und sich an ihren Bedürfnissen orientieren. Dafür unterstützen wir innovative Ansätze in besonders betroffenen Gebieten und fördern den Austausch zwischen Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Wir fokussieren uns auf den afrikanischen Kontinent, der stark von klimawandelbedingten Umweltveränderungen betroffen ist.

  • Förderanfragen, die sich vorrangig mit der Integration von Migrant:innen und Geflüchteten in Deutschland beschäftigen, richten Sie bitte an unser Team Einwanderungsgesellschaft
  • Einzelpersonen können nur im Rahmen projektspezifischer Ausschreibungen gefördert werden. Dies gilt auch für individuelle Promotionsvorhaben oder sonstige Stipendien. Bitte schauen Sie unter unseren aktuellen Ausschreibungen, ob etwas Passendes für Sie dabei ist.  
  • Humanitäre Hilfe ist ein wichtiger Ansatz zur Linderung akuter Notsituationen und bedarf einer speziellen Expertise. Da wir unseren strategischen Fokus auf die Bearbeitung von Zukunftsfragen richten, bitten wir Sie, von Anfragen im Bereich der akuten Nothilfe abzusehen. Gleiches gilt für Anfragen zur Übernahme von Materialanschaffungen oder Infrastrukturprojekten. 
  • Projekte, die außerhalb unserer Fokusregionen liegen, müssen einen globalen Bezug aufweisen.
  • Die Entwicklung, Pilotierung oder Implementierung technologischer Anwendungen können wir aus gemeinnützigkeitsrechtlichen Gründen nicht fördern. 

Kontakt

Dr. Raphaela Schweiger
Teamleiterin
Zum Profil
Feven Kahsay-Tesfatsion
Teamassistentin
Tel.0711 46084-978
E-Mail an Feven Kahsay-Tesfatsion