Kalender

Die Veranstaltungen der
Robert Bosch Stiftung

Atrium in der Robert Bosch Stiftung Berlin

Hier finden Sie die Veranstaltungen der Robert Bosch Stiftung und der Robert Bosch Academy. Lernen Sie uns persönlich kennen und erleben Sie unsere Arbeit und die unserer Partner:innen!
Für alle öffentlichen Veranstaltungen ist eine Anmeldung notwendig. Geschlossene Formate richten sich an ausgewählte Zielgruppen, zum Beispiel an Teilnehmer:innen unserer Förderprogramme.

Manuel Frauendorf Fotografie
29. Feb. – 01. Mär. 2024
09.30 – 16.30 Uhr, Berlin
Tagung

Forum Leadership in der Lehrkräftebildung

Die Veranstaltung ermöglicht den Austausch zu den Herausforderungen in der Lehrkräftebildung. Gemeinsam entwickeln die Teilnehmer:innen Perspektiven für die Zukunft.
04. Mär. – 05. Mär. 2024
Stuttgart
Networking Event

SCIANA - The Health leaders network

Sciana unites health leaders across country borders to strenghten their collective resilience and support problem solving to future health challenges. 
04. Mär.
16.00 – 17.00 Uhr, Online
(Fach-)Gespräch

Highlevel Roundtable vor der Europawahl 2024 - Welche Agrifood-Strategie braucht die Europäische Union?

Welche Agrar- und Ernährungspolitik braucht Europa nach der Wahl 2024? Darüber wollen wir mit entscheidenden Köpfen in Europa eine Fachdebatte führen.
05. Mär. – 06. Mär. 2024
09.00 – 17.00 Uhr, Online
Conference

Second Annual Conference on Conflict, Climate Change, and the Environment in the MENA Region

This conference aims to delve into critical issues at the nexus of conflict and environmental concerns in the MENA region.
05. Mär.
09.00 – 17.00 Uhr, Stuttgart
Netzwerktreffen

Wir.Lernen Netzwerktreffen Kohorte 1

„Wir.Lernen – Grundschulen in Baden-Württemberg sichern Basiskompetenzen“ ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Kultusministerium Baden-Württemberg und der Robert Bosch Stiftung. Ziel ist, dass alle Schüler:innen am Ende der Klasse 4 mathematische und sprachliche Kompetenzen auf Mindeststandardniveau erreichen.
06. Mär.
18.00 – 19.30 Uhr, Online
Podiumsdiskussion

Rechtsextreme in Regierungsämtern –
wie hält der Rechtsstaat stand?

Digitale Podiumsdiskussion im Livestream, veranstaltet von der Gesellschaft für Freiheitsrechte und Campact, unterstützt von der Robert Bosch Stiftung.
14. Mär.
09.00 – 15.30 Uhr, Berlin
Workshop

Resiliente Kommunen im Kontext von Migration, Integration und Teilhabe

Was bedeutet kommunale Resilienz? Wie kann die Politik hier unterstützen? Diese und weitere Fragen beleuchten wir anhand von Lehren aus einer Workshopreihe.
15. Mär.
09.00 – 16.45 Uhr, Berlin
Netzwerktreffen

Netzwerktagung Bundesarbeitsgemeinschaft Bildung und Erziehung in der Kindheit e.V.

Netzwerktagung der BAG BEK e.V. zur Entwicklung einer gemeinsamen Strategie der Akteure der Frühen Bildung zur gezielten Ansprache der Fachpolitik
09. Apr.
18.30 – 20.30 Uhr, Stuttgart
Fachgespräch

Robert Bosch Dialog:
Heterogenität als Chance! Der Beitrag zivilgesellschaftlicher Akteure zu Bildungsgerechtigkeit

Gesprächsreihe der Robert Bosch Stiftung zum Austausch über gesellschaftspolitische Fragen und zur Stärkung des zivilgesellschaftlichen Netzwerks in der Region. 
17. Apr.
18.00 – 20.00 Uhr, Berlin + Online
Podiumdiskussion

Fokus Wohlfahrtspflege: Mainstreaming von Migrantenorganisationen für mehr Gleichberechtigung und Teilhabe?

Podiumsdiskussion zu Meantreaming von Migrant:innenselbstorganisationen und Powersharing in der Wohlfahrt.
22. Feb.
17.30 – 21.00 Uhr, Berlin
Preisverleihung

Ideas for Impact

Mit dem Gesundheitspreis „Ideas for Impact“ (ehemaliger Otto Mühlschlegel Preis) prämiert der Bosch Health Campus im Namen der Robert Bosch Stiftung ab 2024 wegweisende Versorgungskonzepte und soziale Innovationen, die insbesondere älteren Menschen eine bessere Gesundheit und mehr Lebensqualität versprechen.
15. Feb.
17.00 Uhr, Berlin

Anniversary Debate: Artificial Intelligence in a Year of Elections

In 2023, AI dominated headlines and became a new way for billions of people to write, create images, and search for information. AI has also emerged as a technology that will be instrumentalized to influence elections. The AI industry is now controlled by a select few corporations, the power is concentrated.
13. Feb.
16.00 – 18.00 Uhr, Online
Online-Veranstaltung

Als multiprofessionelles Team bei psychischen Belastungen unterstützen

Multiprofessionelle Ansätze für die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit psychischen Belastungen.
06. Feb.
18.00 Uhr, Berlin

Academy Debate: Contours of Contestation – Middle Powers’ Impact on the International Order

About: While there is considerable uncertainty and disagreement about the shape of the future international order, a key issue is the role that Middle Powers will play in shaping it.
06. Feb.
16.00 – 18.00 Uhr, Online
Online-Veranstaltung

Wie gehe ich mit Depressionen bei Schülerinnen und Schülern um?

Fallbeispiele diskutieren und konkrete Handlungsstrategien erlernen.
01. Feb.
15.00 Uhr, Berlin

Academy Workshop: Health and Dignity – A Lifespan Approach to Health and Wellbeing

About The “health and dignity” approach to wellbeing is centred on enhancing health and happiness throughout an individual's life. Its primary focus is to minimize the occurrence of avoidable diseases.
31. Jan.
17.00 – 18.30 Uhr, Online
Online-Veranstaltung

Trauma-Arbeit mit Kindern - Die eigene mentale Gesundheit im Blick behalten

Wie können wir bei der Trauma-Arbeit mit Kindern und Jugendlichen selbst mental gesund und stabil bleiben?
31. Jan.
16.00 – 17.30 Uhr, Online
Online-Veranstaltung

Wie fördern wir Lesekompetenz datengestützt im inklusiven Unterricht?

Lernen von den neuen Preisträgerschulen: Die Rothenburg-Grundschule in Berlin.
30. Jan.
16.00 – 17.00 Uhr, Online
Online-Veranstaltung

Schulangst verstehen und pädagogisch unterstützen

Schulangst bei Schülerinnen und Schülern frühzeitig erkennen und professionelle Hilfe vermitteln.
30. Jan.
15.00 – 16.00 Uhr, Online
Online-Veranstaltung

FAQ zur Bewerbung um den Deutschen Schulpreis 2024

Sind Sie gerade dabei, sich für den Deutschen Schulpreis 2024 zu bewerben? Wir unterstützen Sie gerne!