Globale Fragen

Demokratie

Wie kann die Demokratie in Deutschland und Europa gestärkt werden?

Aktuelles

Common Ground – Über Grenzen mitgestalten

„Wir müssen den Menschen eine Stimme geben“

Weiterlesen

Common Ground: Statement von Prof Dr. André Bächtiger, Prodekan an der Universität Stuttgart

Impulse

Ein Hoch auf die Demokratie!

Weiterlesen

Common Ground: Statement von Ralf Broß, Oberbürgermeister der Stadt Rottweil

Bericht

Jetzt ist die Politik dran

Weiterlesen

Common Ground: Claudia Chwalisz, Innovative Citizen Participation Lead at OECD in Paris

Interview

Wohin steuert die Demokratie?

Zur Story
Reportage

Gegen Hass und Hetze im Netz – Was Unternehmen wie ALBA dagegen tun

Zur Story

Studie: Beziehungskrise? Bürger und ihre Demokratie

„Bürger und Politik sollten näher zusammenkommen“

Zur Story

Willkommen in der engagierten Stadt

Lernen Sie unsere Projekte kennen

Demokratie

Common Ground – Über Grenzen mitgestalten

Mit Common Ground fördern wir die grenzübergreifende Beteiligung der Bevölkerung an der Gestaltung und Entwicklung ihrer Grenzregion....

Weiterlesen
Demokratie

Beziehungskrise?

Bürger und ihre Demokratie in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Polen und den USA. Die repräsentative Studie nimmt Demokratieeinstellungen in den fünf Ländern unter die Lupe.

Weiterlesen
Demokratie

ANSTOSS DEMOKRATIE

Wir fördern den Aufbau einer dezentralen Plattform von Akteur:innen aus Politik, Zivilgesellschaft, Medien, Wirtschaft und Wissenschaft. Ziel ist es, demokratische Kultur in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu stärken.

Weiterlesen
Demokratie

Bürgerrat „Deutschlands Rolle in der Welt“

Um die Mitsprache der Bevölkerung in der Demokratie zu unterstützen, förderten wir die Entwicklung von Empfehlungen und Ideen zufällig...

Weiterlesen
Demokratie

Business Council for Democracy #BC4D

Wir fördern neue Allianzen zum Schutz der Demokratie im digitalen Zeitalter. Der BC4D macht Angebote, die Menschen im beruflichen Kontext...

Weiterlesen
Demokratie

Starke Lehrer – starke Schüler

Mit dem Projekt "Starke Lehrer – starke Schüler" wollen wir Berufsschullehrer:innen im Umgang mit rechtsaffinen Schüler:innen durch Workshops...

Weiterlesen
Demokratie

Das NETTZ

Hassrede im Internet hat sich leider zu einem immer dringlicheren, gesellschaftlichen Thema entwickelt. Dem möchte das NETTZ entgegentreten. Die Vernetzungsstelle fördert digitale Zivilcourage und tritt ein für eine positive...

Weiterlesen
Demokratie

worldlab

Das worldlab bringt Jugendliche aus Vorbereitungs- und Regelklassen an beruflichen sowie allgemeinbildenden Schulen zusammen, um sich mit gemeinsamen Werten zu beschäftigen. Junge Menschen sollen durch das Projekt zu einer...

Weiterlesen
Demokratie

VOTO – Wählen einfach machen

Die digitale Wahlhilfe VOTO kommt bei Kommunalwahlen zum Einsatz und soll die Wahlbeteiligung der jungen Wähler:innen erhöhen. Durch...

Weiterlesen
Demokratie

The Shape of Us

THE SHAPE OF US ist ein innovatives Virtual Reality (VR) Projekt der politischen Bildung rund um das Thema Klimawandel.

Weiterlesen
Demokratie, Ungleichheit

Wellbeing Economy Alliance

Partizipativ Vorschläge für Wirtschaftspolitik erarbeiten: Gemeinsam multiplen Krisen begegnen.  

Weiterlesen
Demokratie

Exploring Worldwide Democratic Innovations

Das Projekt erstellt Fallstudien zu neuen innovativen Partizipationsmodellen aus aller Welt. Aus diesen Studien sollen Empfehlungen zur Stärkung...

Weiterlesen
Demokratie

Kompetenzzentrum Krisen-Dialog-Zukunft

Zusammen mit dem Kompetenzzentrum unterstützen wir Kommunen dabei, Konflikten und Krisen vor Ort durch Dialog- und Beteiligungsangebote zu...

Weiterlesen
Demokratie

Civic Scouts at Work

Wir unterstützen ein bedarfsorientiertes Qualifizierungs- und Weiterbildungsprogramm für Unternehmen in Deutschland, Bulgarien, Kroatien und Ungarn.  

Weiterlesen
Demokratie

FORUM X

Wir unterstützen FORUM X, eine Initiative, die den Dialog über alltagsnahe Themen auf kommunaler Ebene öffnet. Alle Veranstaltungen sind digital zugänglich, sodass sich jede:r über eine Audiobühne persönlich in die...

Weiterlesen

Worauf wir fokussieren

Demokratiekompetenzen

In komplexen und pluralen Gesellschaften reicht es nicht aus, die Funktionsweise eines politischen Systems und ihre Institutionen zu kennen. Um politisch und gesellschaftlich teilhaben zu können, benötigen Bürger:innen Kompetenzen für eine konstruktive on- und offline Debattenkultur sowie die Fähigkeit Unterschiede auszuhalten, Perspektiven zu wechseln, Kompromisse eingehen zu können und kritisch zu denken. Wir fördern die niedrigschwellige und lebensnahe Vermittlung von Demokratiekompetenzen und nehmen dafür innovative Formate und ungewöhnliche Orte in den Blick.

Bürgerbeteiligung

Die Einbindung von Bürger:innen in politische Willensbildungs- und Entscheidungsprozesse kann das Vertrauen der Bürger:innen in Politik und Institutionen und die Zufriedenheit mit der Demokratie erhöhen. Gute Beteiligungsformate erzielen qualitativ bessere Ergebnisse, schaffen eine höhere Akzeptanz in der Bevölkerung und bewirken – in Ergänzung der repräsentativen Demokratie – eine breitere Legitimation. Wir stärken innovative und inklusiv angelegte und politisch anschlussfähige Formate der Bürgerbeteiligung. Menschen, die bisher mit klassischen Angeboten kaum erreicht werden, sollen gezielt eingebunden werden. Einen besonderen Stellenwert genießen Beteiligungsprozesse in Grenzregionen Deutschlands mit seinen Nachbarn.

  • Wir konzentrieren unsere Förderung auf Projekte, die v.a. Menschen im erwerbsfähigen Alter erreichen wollen. Aus diesem Grund können wir derzeit keine Projekte fördern, die sich überwiegend an Kinder und Jugendliche richten.
  • Einzelpersonen können nur im Rahmen projektspezifischer Ausschreibungen gefördert werden. Dies gilt auch für individuelle Promotionsvorhaben oder sonstige Stipendien. Bitte schauen Sie unter unseren aktuellen Ausschreibungen, ob etwas Passendes für Sie dabei ist.
  • Humanitäre Hilfe ist ein wichtiger Ansatz zur Linderung akuter Notsituationen und bedarf einer speziellen Expertise. Unser strategischer Fokus richtet sich jedoch auf die gesamtgesellschaftliche Gestaltung der Demokratie, daher bitten wir Sie, von Anfragen im Bereich der akuten Nothilfe abzusehen.
  • Kosten für Materialanschaffungen, Druckkostenzuschüsse, Evaluierungsmaßnahmen jenseits der von uns bereits geförderten Projekte oder Infrastrukturprojekte können unsererseits leider auch nicht übernommen werden.
  • Zudem fördern wir keine Projektvorhaben, die in der Vergangenheit liegen, bereits begonnen haben oder unmittelbar beginnen.

Ihre Ansprechpartnerin

Jacqueline Sachse
Teamassistentin
Tel.0711 46084-490
E-Mail an Jacqueline Sachse