In Kürze

Über das Projekt

Die Migration Strategy Group Internationale Zusammenarbeit und Entwicklung (MSG) ist eine gemeinsame Initiative des German Marshall Fund, der Bertelsmann Stiftung und der Robert Bosch Stiftung. Sie bringt ca. 25-30 Vertreter:innen verschiedener Bundesministerien Deutschlands und andere relevante Akteur:innen in regelmäßigen Abständen zusammen, um gemeinsam und lösungsorientiert aktuelle Fragen der migrationsbezogenen Außen- und Entwicklungspolitik weiterzudenken. 

DoT.Mig
DoT.Mig Conference

Aktuelle Einblicke

Seit 2020 legt die MSG ihren Fokus auf die Auswirkungen von Digitalisierung und technologischer Entwicklung auf Flucht- und Migrationspolitik im internationalen Kontext. Im Jahr 2022 wurde das Forum „Dialogue on Tech and Migration (DoT.Mig)“ ins Leben gerufen. Es bringt Expert:innen aus der öffentlichen Verwaltung, der Zivilgesellschaft und dem Privatsektor zusammen und eröffnet Räume für einen interaktiven, ehrlichen und kritischen Austausch. Durch die Veranstaltung von Technologie-Schulungen und die Veröffentlichung von Kurzberichten will das Forum die Verbindung zwischen digitalen Technologien, ihrer Nutzung und ihren Auswirkungen auf die Migration herstellen. Lesen Sie die folgenden Publikationen der DoT.Mig-Serie.

Ihre Ansprechpartnerin

Astrid Ziebarth
The German Marshall Fund of the United States
Tel.030 28881342
E-Mail an Astrid Ziebarth

Kontakt in der Stiftung

Jessica Bither
Senior Expert
Tel.030 220025-364
E-Mail an Jessica Bither