Mehr Wirkung für unsere Förderung

Am 23. September wäre unser Stifter Robert Bosch 160 Jahre alt geworden. Sein Vermächtnis ist der Antrieb für unsere Arbeit. Um sein Engagement zeitgemäß fortzusetzen und auf die komplexen globalen Herausforderungen zu reagieren, haben wir uns als Stiftung neu ausgerichtet. Das Ziel: Mehr Wirksamkeit für unsere Förderung. Was genau das bedeutet und woran wir arbeiten, zeigt unser neuer Film.

Robert Bosch Stiftung | September 2021

„Wenn wir uns die Welt heute ansehen, was sehen wir dann?“: Unser Stifter Robert Bosch hat uns den Auftrag hinterlassen, die eigene Arbeit immer wieder zu überprüfen. Daher haben wir uns strategisch neu ausgerichtet, um auf nationale und internationale Veränderungsprozesse, gesellschaftliche Herausforderungen und Entwicklungen in der Philanthropie zu reagieren.

Fokus auf die großen Themen der Zeit

In unseren drei Fördergebieten Gesundheit, Bildung und Globale Fragen konzentrieren wir uns auf zehn Themen. Ziel ist es, diese Themen inhaltlich tief zu durchdringen und insbesondere auch Wechselwirkungen zu berücksichtigen – etwa zwischen Klimawandel und Migration oder zwischen Bildung und Ungleichheit. So wollen wir unsere Förderung weiterhin wirksam gestalten.