Bilanz 2022

Robert Bosch Stiftung setzt Engagement für Ukraine fort

Mit Blick auf die Arbeit der Stiftung in den drei Fördergebieten Gesundheit, Bildung und Globale Fragen zieht der Geschäftsführer der Stiftung, Dr. Bernhard Straub, eine positive Bilanz für das Jahr 2022. Insgesamt hat die Robert Bosch Stiftung im vergangenen Jahr rund 149 Millionen Euro (vorläufige Zahl) für gemeinnützige Zwecke aufgewendet. 

Text
Michael Herm, Eva Bolta
Bilder
Verena Müller
Datum
02. Februar 2023
Lesezeit
1 Min.

Neben der Förderung eigener Institutionen wie dem neugegründeten Bosch Health Campus setzte die Stiftung im Jahr 2022 Projekte in 25 Ländern weltweit um und startete über 80 neue Projekte. Schwerpunkte lagen dabei auf der Bewältigung großer gesellschaftlicher Herausforderungen wie beispielsweise die Digitalisierung, der Wandel des Bildungssystems, die Klimakrise und dadurch bedingte Migration sowie die Einwanderungsgesellschaft Deutschland.  

Nach Beginn des russischen Angriffskrieges setzte die Robert Bosch Stiftung darüber hinaus schnell ein Soforthilfeprogramm von 4,5 Millionen Euro für die Stärkung der Zivilgesellschaft in der Ukraine und in den europäischen Nachbarstaaten auf. Dieses Sonderbudget soll 2023 fortgesetzt und in langfristige Förderprojekte investiert werden. 

Lesen Sie in unserer aktuellen Pressemitteilung mehr darüber. 

Unsere Arbeit
Schüler und Lehrer feiern auf der Bühne
Preisverleihung in Berlin

Diese Schulen haben den Deutschen Schulpreis 2022 gewonnen

In Berlin sind die Schulen des Jahres mit dem Deutschen Schulpreis ausgezeichnet worden. 15 Schulen waren nominiert und nahmen mit einem...
Jen Bokoff, Nicolette Naylor and Ellen Ehmke (f.l.t.r.)
#aufgenommen

Ungleichheiten verringern – eine Aufgabe für Philanthropie?

Kann Philanthropie dazu beitragen, Ungleichheiten weltweit abzubauen? Drei Expertinnen sprechen im Video über ihre Ansätze für eine...
Summerschool Teaser gespiegelt
Zukunftsfähiges Gesundheitswesen

Wie sehen gesunde Städte der Zukunft aus?

Junge Wissenschaftler:innen diskutieren, wie die Gesundheitsprävention in Städten aussehen sollte. 
Karte der MENA Region und ein steigendes Thermometer in einem Gewehr
Infografiken

Wie Klimawandel und Konflikte zusammenhängen

Im Nahen und Mittleren Osten verschärft der Klimawandel alte Konflikte, neue Auseinandersetzungen entstehen. Die Infografiken zeigen, warum. 
Cover Policy Brief Migration Teaser
Neue Publikationsreihe "Policy Briefing"

Migrationspolitik: Warum Abschreckung keine Lösung ist

In unserem neuen Policy Briefing skizzieren unsere Expert:innen Grundpfeiler einer menschenwürdigen Migrationspolitik.