Port Thesenpapier
PD Dr. Andreas Schmid, Sarah Günther, Jochen Baierlein

PORT-Gesundheitszentren - Thesenpapier zu Umsetzung, Vergütung und Weiterentwicklung zu einer regionalen Primärversorgung

Die Robert Bosch Stiftung fördert seit einigen Jahren die Entwicklung Patientenorientierter Zentren zur Primär- und Langzeitversorgung, der PORT-Zentren. Als Form der Primärversorgung sollen diese Zentren dazu beitragen, die ambulante gesundheitliche Grundversorgung in Deutschland neu zu strukturieren. Um die weitere Entwicklung und Verbreitung dieses Modells zu befördern, hat die Robert Bosch Stiftung mehrere Gutachten in Auftrag gegeben. Im vorliegenden Beitrag werden zentrale Inhalte und Thesen dieser Gutachten präsentiert.

Anzahl der Seiten:

12

Erscheinungsjahr:

2020