Cover LZZ-Kurz-Expertise
Robert Bosch Stiftung (Hg.)
Johanna Günther (Forschungsgruppe Migrationspolitik, Universität Hildesheim)

Arbeit ist nicht alles

Lokale Integration von EU-Migrant:innen vielfältig gestalten

Die Kurz-Expertise diskutiert die Handlungsspielräume kommunaler Verwaltungen in ländlichen Räumen, den Zugang zu EU‑Migrant:innen zu fördern und ihre Integration zu stärken – über die Einbindung in den lokalen Arbeitsmarkt hinaus. Sie nimmt die Potenziale und Hürden solcher Maßnahmen in den Blick, die auf die individuelle Teilhabe von EU‑Migrant:innen insbesondere aus südosteuropäischen
Ländern und auf die Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts abzielen.

Anzahl der Seiten:

36

Erscheinungsjahr:

2022

Verwandte Publikationen

Weiter am Limit?

Zur Lage der Kommunen bei der Aufnahme Geflüchteter
Weiterlesen

Wie Kommunen Menschen schützen können

Rechtliche Spielräume zur selbstständigen Aufnahme und Relocation von Geflüchteten aus dem Ausland
Weiterlesen

Anwerben, Qualifizieren, Halten

Handlungsspielräume lokaler Akteur:innen für die Fachkräftesicherung in ländlichen Räumen
Weiterlesen

Kurz-Expertise: Anwerben, Qualifizieren, Halten

Handlungsspielräume lokaler Akteur:innen für die Fachkräftesicherung in ländlichen Räumen
Weiterlesen