Cover LZZ-Kurz-Expertise
Robert Bosch Stiftung (Hg.)
Johanna Günther (Forschungsgruppe Migrationspolitik, Universität Hildesheim)

Arbeit ist nicht alles

Lokale Integration von EU-Migrant:innen vielfältig gestalten

Die Kurz-Expertise diskutiert die Handlungsspielräume kommunaler Verwaltungen in ländlichen Räumen, den Zugang zu EU‑Migrant:innen zu fördern und ihre Integration zu stärken – über die Einbindung in den lokalen Arbeitsmarkt hinaus. Sie nimmt die Potenziale und Hürden solcher Maßnahmen in den Blick, die auf die individuelle Teilhabe von EU‑Migrant:innen insbesondere aus südosteuropäischen
Ländern und auf die Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts abzielen.

Anzahl der Seiten:

36

Erscheinungsjahr:

2022

Verwandte Publikationen

Impulspapier zur Kurz-Expertise: Anwerben, Qualifizieren, Halten

Handlungsspielräume lokaler Akteur:innen für die Fachkräftesicherung in ländlichen Räumen
Weiterlesen

Anwerben, Qualifizieren, Halten

Handlungsspielräume lokaler Akteur:innen für die Fachkräftesicherung in ländlichen Räumen
Weiterlesen

Confronting Compassion Fatigue

Die Bandbreite der Unterstützung für Vertriebene in der Türkey, Kolumbien und Europa
Weiterlesen

Digital Active Women

Digitale Informations- und Beratungsangebote bedarfsgerecht (weiter)entwickeln
Weiterlesen