In Kürze

Über das Projekt

Neuzugewanderte Frauen haben einen hohen Informations- und Beratungsbedarf hinsichtlich diverser Themen gesellschaftlicher Teilhabe. Woher sie die benötigten Informationen in verständlicher Form erhalten können, ist ihnen oft unbekannt. Häufig suchen sie hierzu in digitalen, insbesondere sozialen Medien, die von den relevanten Akteuren bisher nur geringfügig zur Erreichung der Zielgruppe genutzt werden. Genau hier setzt Digital Active Women an. Um Bedarfe und Angebote in diesem Bereich besser aufeinander abzustimmen, entwickelt Minor mit Hilfe des Citizen-Science-Ansatzes gemeinsam mit Co-Forscherinnen verschiedener Communities konkrete Empfehlungen und Modelle für passgenaue digitale Beratungs- und Informationsangebote für neuzugewanderte Frauen. Der Fokus liegt dabei auf Angeboten von Kommunen, Migrations- und Sozialberatungsstellen sowie Migrantinnenselbstorganisationen zu den Themen Bildung, Gesundheit, Arbeit sowie politische und zivilgesellschaftliche Teilhabe.

Ihre Ansprechpartnerin

Ildikó Pallmann
Projektkoordinatorin
Minor – Projektkontor für Bildung und Forschung
Tel.030 457989518
E-Mail an Ildikó Pallmann

Kontakt in der Stiftung

Julia Teek
Senior Projektmanagerin
Tel.0711 46084-440
E-Mail an Julia Teek