• Ehrung für Lebensleistung und humoristische Auseinandersetzung mit dem Alter
  • Preisgeld kommt dem Verein „Freunde alter Menschen“ e.V. zugute
     

Berlin, 19.11.2018 – Der Schauspieler und Kabarettist Dieter Hallervorden erhält den Otto Mühlschlegel Preis 2018 der Robert Bosch Stiftung GmbH. Ausgezeichnet wird Hallervorden für seine Lebensleistung, insbesondere für seine Filmrollen, in denen er sich intensiv mit dem Alter auseinandersetzt. Der Ehrenpreis wird heute im Rahmen eines Festakts in der Berliner Repräsentanz der Robert Bosch Stiftung vergeben.

Facetten des Alters mit Humor aufgezeigt

In seinen Filmen gelingt es Dieter Hallervorden, die Facetten des Alters mit all seinen Herausforderungen und auch Schattenseiten humorvoll und feinsinnig aufzuzeigen. Er macht diese Lebensphase so einem Millionenpublikum zugänglich. „Auch privat beweist der Schauspieler, dass das Alter viel Raum für neue und kreative Projekte lässt“, sagt Uta-Micaela Dürig, Stellvertretende Vorsitzende der Geschäftsführung der Robert Bosch Stiftung. „Dieter Hallervorden hat 2008 das sanierungsbedürftige Schlosspark Theater in Berlin übernommen und es als Intendant wieder zu wirtschaftlichem Erfolg geführt.“

Spende des Ehrenpreisträgers für Altenhilfe

Der Otto Mühlschlegel Preis geht zurück auf das Stifterpaar Otto und Edith Mühlschlegel. Er ist verbunden mit dem Auftrag der Stifter, herausragende wissenschaftliche und andere Leistungen im Bereich der Altenhilfe zu ehren. Mit dem Otto Mühlschlegel Preis, der alle zwei Jahre vergeben wird, würdigt die Stiftung Personen des öffentlichen Lebens, die sich in besonderer Weise um das Alter und Altern verdient gemacht haben.

Das Preisgeld in Höhe von 30.000 € kommt einer gemeinnützigen Einrichtung im Bereich der Altenhilfe zugute. Der diesjährige Ehrenpreisträger Hallervorden unterstützt mit seinem Preis den Verein „Freunde alter Menschen“ e.V.

Ihre Ansprechpartnerin

Kontakt Presse
Julia Rommel, Referentin
Robert Bosch Stiftung
Heidehofstraße 31
70184 Stuttgart
Tel0711 46084-750
E-Mail an Kontakt Presse