Video-Portrait

„Wir können die Dinge verändern!“

Text
Robert Bosch Stiftung

Kumi Naidoo ist ein Menschenrechts- und Umweltaktivist aus Südafrika, früherer Direktor von Greenpeace International und ehemaliger Generalsekretär von Amnesty International. Als derzeitiger Fellow an der Robert Bosch Academy in Berlin bringt er sich ein in die öffentliche und politische Debatte in Deutschland. Wir haben ihn ans Schauspiel Stuttgart begleitet, wo er im Rahmen des Theaterstücks „Ökozid“ aufgetreten ist. Im Video erzählt er, warum er schon mit 15 politisch aktiv wurde - und was ihn bis heute antreibt.

17. Februar 2022
Das könnte Sie auch interessieren
Generation Africa: Migration neu erzählen
„Wir müssen den Menschen eine Stimme geben “