Informationen zum Programm

An diesem Tag werden erste Ergebnisse aus den am Förderprogramm beteiligten Landkreisen vorgestellt. Gemeinsam wollen wir Impulse sowie zentrale Herausforderungen und Chancen aus und in ländlichen Räumen diskutieren sowie zukunftsfähige Ansätze zur Bindung, Integration und Teilhabe von Neuzuwanderern weiterdenken.

Eröffnet wird die Konferenz mit einem Impuls zu den Perspektiven der Integration in ländlichen Räumen von Staatsministerin Annette Widmann-Mauz. Am Nachmittag werden Einblicke in gute Praxis aus dem Förderprogramm vorgestellt sowie in sieben thematischen Workshops übergreifende Fragen der Integration und Bindung von Neuzuwanderern diskutiert. Auf dem Abschlusspodium werden Staatssekretär Dr. Markus Kerber, Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat, Prof. Dr. Petra Bendel, Universität Erlangen-Nürnberg, und Thomas Brych, Landrat im Landkreis Goslar, die Gestaltung unseres Zusammenlebens mit einem Blick in die Zukunft diskutieren.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Programm und Ablauf (PDF).