Junge Afrikaner:innen erzählen ihre Geschichten

Generation Africa: Migration neu erzählen

Was beschäftigt junge Menschen in Afrika? Wie sehen ihre Herausforderungen, Träume und Ziele aus? Das von uns geförderte Filmprojekt „Generation Africa: Migration neu erzählen“ berichtet von Geschichten über Heimat, Flucht und dem Ankommen in der Fremde.

Text
Nadezhda Filina
Bilder
ARTE Mediathek

Für das vom STEPS (Social Transformation and Empowerment Projects) durchgeführte Projekt wurden junge Filmemacher:innen, Künstler:innen und Journalist:innen aus Subsahara-Afrika zur Gestaltung und Produktion der Dokumentarfilme eingeladen. Teil des Projekts waren verschiedene Professionalisierungsangebote, unter anderem zum Thema Storytelling. Schwerpunkt der Dokumentationsreihe ist die Darstellung von Migration in Afrika anhand persönlicher Geschichten junger Afrikaner:innen. Was bewegt diese Menschen? Was lassen sie hinter sich und mit welchen Hoffnungen machen sie sich auf den Weg in andere Länder und Regionen der Welt?

Infobox

Generation Africa: Migration neu erzählen

Zur ARTE Mediathek

Die komplette Dokumentationsreihe ist ab sofort in der ARTE Mediathek verfügbar.

Zur ARTE Mediathek