In Kürze

Über das Projekt

In Deutschland hängt der Bildungserfolg junger Menschen noch viel zu häufig von der sozialen und wirtschaftlichen Lage der Eltern ab. Dabei ist gerade für Jugendliche aus benachteiligten Familien Bildung der Schlüssel zu einer selbstbestimmten und erfolgreichen Zukunft. Das Stipendienprogramm Talent im Land unterstützt begabte Schüler aus Baden-Württemberg und Bayern, die aufgrund ihrer sozialen Herkunft Hürden auf ihrem Weg zum Abitur oder zur Fachhochschulreife zu überwinden haben. Finanzielle Förderung, ein begleitendes Seminarprogramm und individuelle Beratung helfen den Jugendlichen dabei, die eigenen Begabungen zu entfalten und ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. 

Die von der Robert Bosch Stiftung bis 2018 gemeinsam mit der Baden-Württemberg Stiftung bzw. dem Bayerischen Ministerium für Unterricht und Kultus aufgenommenen Stipendiaten fördern wir bis zu ihrem Schulabschluss. In Baden-Württemberg tragen seit 2019 die Baden-Württemberg Stiftung und die Josef Wund Stiftung das Programm. 

 

Ihre Ansprechpartner

Andreas Germann
Ansprechpartner für Baden-Württemberg
TiL-Büro
Tel07071 29-74382
E-Mail an Andreas Germann
Anna Klassen
Ansprechpartner für Bayern
Arbeitsstelle Talent im Land - Bayern
Tel089 2170-2240 (montags und freitags)
E-Mail an Anna Klassen

Kontakt in der Stiftung

Carolin Genkinger
Stellvertretende Bereichsleiterin
Tel0711 46084-754
E-Mail an Carolin Genkinger
Cristina Winter
Projektmanagerin
Tel0711 46084-192
E-Mail an Cristina Winter