In Kürze

Über das Projekt

Seit 1984 hat das Fellowship-Programm der Robert Bosch Stiftung ca. 600 junge Berufstätige aus den USA zu einem einjährigen Aufenthalt in Deutschland eingeladen. Durch individuell gewählte Arbeitsaufenthalte hatten sie die Möglichkeit, sich mit dem politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Umfeld der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union vertraut zu machen. Das Programm zielte darauf ab, die transatlantischen Beziehungen durch die Erweiterung der beruflichen Kompetenz und des Fachwissens der Fellows sowie ihres kulturellen Horizonts zu fördern. 

Ihre Ansprechpartnerinnen

Elisabeth van Gelder
Projektmanagerin
Tel.0711 46084-146
E-Mail an Elisabeth van Gelder
Dr. Bettina Berns
Senior Managerin Konzepterstellung Internationale Bildung
Tel.0711 46084-365
E-Mail an Dr. Bettina Berns