In Kürze

Über das Projekt

Exzellente und zukunftsfähige professionelle Pflegepraxis braucht vielfältige Kompetenzen – in allen Versorgungsbereichen. Jede Pflegefachkraft kann einen unverzichtbaren Beitrag leisten: mit Bachelor- oder Masterabschluss, mit dreijähriger Fachkräfteausbildung oder einjähriger Ausbildung in einem Pflegeberuf. Hier setzt das Förderprogramm "360° Pflege – Qualifikationsmix für den Patienten – in der Praxis" in den vier Versorgungsbereichen ambulante Pflege, akutstationäre Pflege, stationäre Langzeitpflege und Rehabilitationspflege an.

Basierend auf den Projektergebnissen aus „360° Pflege – Qualifikationsmix für den Patienten“ wird erprobt, wie es in der Praxis gelingen kann, Pflegefachkräfte unterschiedlicher Qualifizierungsniveaus aufgaben- und kompetenzgerecht im Zusammenspiel untereinander sowie mit den anderen Berufsgruppen „am Patientenbett“ einzusetzen.

Ihre Ansprechpartnerin

Nadja Idler
Projektmanagerin
Tel0711 46084-315
E-Mail an Nadja Idler