Top Thema
Konferenz

Bundespräsident eröffnet Konferenz "Zeit der Bürger"

"Es ist an uns, unser Vermögen für andere einzusetzen", sagte Joachim Gauck zur Eröffnung der Konferenz in Berlin. "Auch wer nicht über materielle Reichtümer verfügt, vermag viel zu tun." Neben Gauck nahmen die Friedensnobelpreisträger Kailash Satyarthi und Muhammad Yunus an der Konferenz teil: "Zeit der Bürger - wie Zivilgesellschaft und Stiftungen Zukunft gestalten".
Newsroom
Social_Media_Keyvisual_680x270

Newsroom - das Neueste aus der Robert Bosch Stiftung

Hier erfahren Sie zu jeder Zeit, was die Robert Bosch Stiftung zuletzt veröffentlicht hat. Egal ob Ausschreibung, Nachricht, Publikation oder Twitter-Meldung - unsere Veröffentlichungen im Internet finden Sie hier im chronologischen Überblick.
Fördergrundsätze
Foerdergrundsaetze_680x270

Fördergrundsätze

Die Robert Bosch Stiftung versteht sich sowohl als operativ tätige Stiftung, die ihre Ziele mit Eigenprogrammen verfolgt, als auch als fördernde Stiftung, die es Dritten ermöglicht, interessante Ansätze - Projekte und Initiativen - zur Bewältigung gesellschaftlicher Aufgaben zu entwickeln und umzusetzen.
Geosuche

Geosuche

Die Robert Bosch Stiftung wirkt mit ihrem Engagement in vielen Ländern der Welt. Welches Land oder Stichwort interessiert Sie?
Jugend_Diskussion_News_220.jpg

"Wir brauchen eine Willkommenskultur"

Der baden-württembergische Kultusminister Andreas Stoch (Foto) diskutierte in der Robert Bosch Stiftung aktuelle Fragen zur Jugendarbeitslosigkeit in Europa mit Vertretern aus Wissenschaft, Verwaltung und Wirtschaft. Er fordert mehr Offenheit in der Gesellschaft für Facharbeiter aus anderen EU-Staaten.
News_Steinmeier_220.jpg

Deutschlands Rolle in der Welt

"Deutschland steht vor den größten außenpolitischen Herausforderungen der letzten 25 Jahre", sagt Frank-Walter Steinmeier. Welche das sind, erklärte der deutsche Außenminister bei einem Besuch in der Robert Bosch Stiftung.
Zukunft_des_Stiftens_220x145.jpg

Studie: Zukunft des Stiftens

Wie müssen sich Stiftungen in Zukunft aufstellen, um die ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen bestmöglich für das gesellschaftliche Wohl nutzbar zu machen? Zu ihrem 50-jährigen Bestehen hinterfragt die Robert Bosch Stiftung in einer Studie die Zukunftsfähigkeit des eigenen Sektors.
Satyarthi_Newsteaser.jpg

Friedensnobelpreisträger Satyarthi: Partner der Stiftung

Die Robert Bosch Stiftung gratuliert dem indischen Kinderrechtler Kailash Satyarthi zum Friedensnobelpreis. Mit Spenden und gemeinsamen Projekten unterstützt die Stiftung sein Engagement gegen Kinderarbeit und begrüßt ihn am 16. Oktober zur internationalen Konferenz "Zeit der Bürger" in Berlin. Dort wird Satyarthi zu aktuellen Trends und Entwicklungen der Zivilgesellschaft sprechen.
Alterspreis_2014_News.jpg

Nominiert für den Deutschen Alterspreis

Theater-Flashmobs, Route 76 und Senior-Experten: Die Nominierten für den Deutschen Alterspreis 2014 zeigen, dass Leistungsfähigkeit, Engagement und Kreativität ganz selbstverständlich zum Lebensabschnitt Alter gehören. Die Preisverleihung findet am 18. November in Berlin statt.
News_Otsuchi_Teaser.jpg

Otsuchi in Japan: "Unter einem Dach"

Im 2011 fast völlig zerstörten Otsuchi im Nordosten Japans gibt eine neue Werkstatt den Menschen die Möglichkeit, sich handwerklich zu betätigen und für zukünftige Beschäftigungen zu qualifizieren.

Aktuelle Ausschreibung

Kulturmanager_arabisch_220.jpg
Robert Bosch Kulturmanager in Ägypten
Wir ermöglichen zwei Kulturmanagern einen einjährigen Aufenthalt in Ägypten. Im Nildelta und im nördlichen Oberägypten sollen die Stipendiaten Bildungs-, Kultur- und Dialogangebote konzipieren und organisieren. Ziel ist der Ausbau eines deutschlandbezogenen Kulturprogramms in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut in Kairo. Bewerbungsschluss: 30. November.
Stipendien
Wir bieten Stipendienprogramme an, mit denen wir zum Austausch und zur Aus- und Weiterbildung von internationalen Nachwuchsführungskräften beitragen möchten. Ein Großteil der Programme richtet sich an Hochschulabsolventen und Postgraduierte aus Amerika, Asien und Europa. Die Integration begabter Zuwandererkinder unterstützen wir mit Schülerstipendien.
Preise
Mit zahlreichen Preisen zeichnen wir vorbildliche Ideen und Vorhaben in den Bereichen Wissenschaft, Gesundheit, Völkerverständigung, Bildung, Gesellschaft und Kultur aus. Durch die Preise sollen hervorragende Projekte bekannt gemacht und ihre Weiterentwicklung unterstützt werden.
Förderwettbewerbe
Die von uns ausgeschriebenen Förderwettbewerbe sollen zur Entwicklung und Verbreitung guter Ideen in unterschiedlichen Bereichen beitragen: Durch grenzüberschreitende Wettbewerbe will die Stiftung den gesellschaftlichen und kulturellen Austausch stärken. Andere Wettbewerbe fördern die Schulentwicklung und die erfolgreiche Integration junger Migranten in Deutschland.
Journalistenprogramme
Journalisten übernehmen eine wichtige Mittlerrolle, indem sie unterschiedlichste Themen kritisch und verständlich aufbereiten und einem breiten Publikum zur Verfügung stellen. Bei der Vermittlung von naturwissenschaftlichen Themen oder in der Völkerverständigung sind Journalisten wichtige Partner für die Robert Bosch Stiftung. Weiterbildung ermöglichen wir durch Seminare, Informations- und Begegnungsreisen, Forschungs- und Studienaufenthalte.