Fördergebiete

Völkerverständigung

Das Miteinander im Dialog gestalten

Völkerverständigung war Zeit seines Lebens ein zentrales Anliegen von Robert Bosch. Daher setzen wir uns seit unserer Gründung für die internationale Verständigung ein. Dabei zielen wir sowohl auf die Stärkung bereits lange bestehender Partnerschaften wie auch auf den Aufbau neuer Kontakte ab: Neben multilateralen Projekten sind wir in Ländern der Europäischen Union, Ost- und Südosteuropa, Türkei, Russland, Nordafrika, USA, China, Japan und Indien tätig.