Sorry, the english version of this page is currently not available.

Press Release

Neue Leitung der Unternehmenskommunikation in der Robert Bosch Stiftung

Robert Bosch Stiftung | December 2020

Stuttgart, 15. Dezember 2020 – Nach mehr als zehn Jahren als Bereichsleiter Kommunikation verlässt Stefan Schott die Robert Bosch Stiftung zum 31. März 2021 auf eigenen Wunsch und stellt sich neuen beruflichen Herausforderungen. Schott hat seit 2011 das Bild der Stiftung in der Öffentlichkeit geprägt, die Interne Kommunikation aufgebaut, die digitalen Kanäle der Stiftung weiterentwickelt und die Einführung des aktuellen Corporate Designs der Stiftung verantwortet.

„Ich danke Stefan Schott für die großartige Arbeit, die er für die Robert Bosch Stiftung geleistet hat und wünsche ihm für die Zukunft viel Glück und Erfolg,“ so der Vorsitzende der Geschäftsführung der Robert Bosch Stiftung Joachim Rogall. 

Die Nachfolge von Herrn Schott steht bereits fest. Am 1.3.2021 wird Frau Lohse-Friedrich ihre Tätigkeit für die Robert Bosch Stiftung aufnehmen und vom 1.4.2021 an die Leitung des Bereichs Kommunikation übernehmen. Frau Lohse leitet seit 2013 die Kommunikationsabteilung des Mercator Institute for China Studies (MERICS) und war zuvor 16 Jahre lang in herausgehobenen Positionen für verschiedene ARD-Anstalten tätig. So berichtete sie u.a. aus dem ARD-Hauptstadtstudio und baute das ARD-Studio Shanghai auf. 

Ebenfalls zum 1.4.2021 übernimmt Frau Sandra Breka in der Geschäftsführung die Zuständigkeit für den Bereich Kommunikation.

Ihr Ansprechpartner

Press contact
Michael Herm
Robert Bosch Stiftung
Heidehofstraße 31
70184 Stuttgart
Phone+49 711 46084-290
e-mail to Press contact