Ideenwettbewerb für europäische Bürger

Wir fördern internationale Projekte  - wir fördern den Austausch in Europa - wir fördern Initiativen der Zivilgesellschaft!

Im Rahmen des Ideenwettbewerbs „On y va – auf geht’s – let’s go!“ erhalten
Teams bestehend aus drei Partnern – einem deutschen, einem französischen und einem aus einem
dritten EU-Mitgliedsstaat – eine Förderung in Höhe von 5.000 €, um gemeinsam ein gemeinnütziges
Austauschprojekt zu organisieren.

Mit dem Ideenwettbewerb wollen wir zivilgesellschaftliches Engagement innerhalb Europas und die Arbeit zugunsten des Gemeinwohls unterstützen. Dabei geht es zunächst um ein Zeichen der Anerkennung dieses Engagements. Gleichzeitig wollen wir die Projektträger aber auch ermutigen, ihre Arbeit in einem europäischen Umfeld mit Partnern weiterzuentwickeln und auszubauen. Die eigene Horizonterweiterung ist dabei ebenso wichtig wie die Schaffung von neuen Kontakten, die dauerhaft genutzt werden können und sollen. Da zivilgesellschaftliches Engagement häufig isoliert abläuft, möchten wir die Möglichkeit geben, von Erfahrungen früherer und aktueller Projekte zu profitieren, Kontakte zu ehemaligen Verantwortlichen und Teilnehmern zu knüpfen und dann auch selbst Teil eines Netzwerks zu werden.