In Kürze

Worum es geht

Digitalisierung und Nachhaltigkeit sind zwei Diskurs- und Entwicklungsfelder, die vielfältige Wechselwirkungen aufweisen. Insbesondere für die nachhaltige Zukunftsgestaltung im Sinne der Agenda 2030 und die Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen ist die Ausgestaltung einer digitalen Transformation zentral. Trotz dieser Wechselwirkungen gibt es nur vereinzelt Interaktionen zwischen den jeweiligen Communities. Aufbauend auf dem Hauptgutachten des Wissenschaftlichen Beirats Globale Umweltveränderung wird eine Workshopreihe durchgeführt, in der sich Vertreterinnen und Vertreter der beiden Gruppen zu Themen des Transdisziplinären Lernens bei Digitalisierung und Nachhaltigkeit aus europäischer Perspektive austauschen. Die Resultate dieses Austauschs sollen eine verstärkte Zusammenarbeit befördern, den wissenschaftspolitischen Diskurs befruchten und die Thematik der Öffentlichkeit greifbar näher bringen, um eine informierte Meinungsbildung und ein darauf aufbauendes Handeln zu ermöglichen.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Johannes Reidel
Senior Projektmanager
Tel.0711 46084-795
E-Mail an Dr. Johannes Reidel