Bewerbungsverfahren

Projekte für das Programm werden in einem zweistufigen Verfahren ausgewählt. Wenn Sie einen Projektstart im Sommer/ Herbst 2019 anstreben, genügt im ersten Schritt eine formlose Kurzbewerbung mit Ihrer Projektskizze bis zum 30. November 2018 per E-Mail.

Die eingegangenen Kurzbewerbungen werden geprüft. Anschließend werden die ausgewählten Bewerber eingeladen, einen ausführlichen Antrag für die Teilnahme an der zweiten Runde einzureichen. Damit verbunden ist eine Auswahlsitzung, auf der die Projektverantwortlichen ihr Vorhaben präsentieren. Bei der Auswahl wird die Stiftung von einer unabhängigen Jury beraten.

Vorläufiger Zeitplan:
30.11.2018                            Eingang der Kurzbewerbungen
Mitte Januar 2019              Rückmeldungen zu den Kurzbewerbungen und ggf. Einladung zur Antragstellung
Mitte März 2019                  Eingang der Anträge
03./ 04.04. April 2019       Auswahlsitzung in Stuttgart
bis Mitte April 2019           Mitteilung der Förderentscheidung
01.07.2019                            frühestmöglicher Projektbeginn

Haben Sie Fragen? Dann melden Sie sich bei uns. Wir helfen gerne weiter!