Liebe Freundinnen und Freunde der Zivilgesellschaft,

wir wollen feiern mit tollen Menschen, Musik und gutem Essen.

Festival der Zivilgesellschaft – Nächste Station: Zusammenhalt

am Donnerstag, 20. September 2018 im Zughafen Erfurt
 
Zusammen möchten wir…
… feiern, was wir als Zivilgesellschaft schon erreicht haben.
… Impulse erhalten, was wir noch besser machen können.
… uns vernetzen, um gemeinsam zu mehr Zusammenhalt in der Gesellschaft beizutragen.

Das Festival der Zivilgesellschaft - Nächste Station: Zusammenhalt richtet sich an Geförderte und Partner aus dem Bereich Zivilgesellschaft, u.a. aus unseren Programmen "Die Verantwortlichen", "Engagierte Stadt", "Neulandgewinner. Zukunft erfinden vor Ort" und "Werkstatt Vielfalt"

Programm

14:30   Check-in

15:00   Begrüßung und Kennenlernen
               Moderation: Shelly Kupferberg, kulturradio rbb

15:30   Pecha Kucha
               Vortragstechnik, bei der zu einem mündlichen Vortrag
               passende Bilder an eine Wand projiziert werden.
               Das Format ist vorgegeben: 20 Bilder (Folien) in 20 Sekunden

16:30   Pause

16:45   Frag-mich-alles Session
               Nach einer 5-minütigen Einführung zu einem Projekt oder
               einer Idee kann alles gefragt werden

17:15   Pause

17:45   Sophie Passmann
               Slam-Poetin

18:30   Make your own festival!
               Vernetzen, Performen, Klönen, Quatschen, Essen, Trinken,
               alte Weggefährten treffen und neue Kennenlernen
               oder einfach nur die Atmosphäre genießen

20:00   Party

Begleitprogramm

Foodtrucks
Kunst
Polaroid-Foto-Ecke
Bewegung am Tischkicker
Lagerfeuer


HINWEIS: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Der Anmeldelink wurde an einen begrenzten Teilnehmerkreis verschickt.

Ihre Ansprechpartnerin

Ann-Kathrin Ebinger
Projektmanagerin
Tel0711 46084-118
E-Mail an Ann-Kathrin Ebinger