In Kürze

Über das Projekt

Internationale Austauscherfahrungen prägen nachweislich die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen und ihr späteres Leben. Sie fördern neben sprachlichen vor allem interkulturelle Kompetenzen und wirken sich positiv auf spätere Berufsperspektiven aus. Dies wird mit dem Programm „Willkommen Türkei! Hoş geldin Almanya! Deutsch-türkische Schüleraustauschprojekte“ verfolgt, das darauf abzielt, ein aktuelles und differenziertes Bild des jeweils anderen Landes zu vermitteln. Das Programm ermöglicht Schülern und Lehrkräften aus Deutschland und der Türkei das jeweils andere Land intensiv kennenzulernen und neue Kontakte und Freundschaften zu knüpfen. Der Austausch trägt dazu bei, bestehende Stereotype und Vorurteile abzubauen, interkulturelle Kompetenzen zu entwickeln und dauerhafte Kontakte zu knüpfen. Das Programm führt zur Bildung neuer und Stärkung bereits bestehender Schulpartnerschaften.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Theresa Peters
Projektmanagerin
Deutsch-Türkische Jugendbrücke GmbH
Tel +49 211 972676-66
E-Mail an Theresa Peters
Melanie Späthe
Goethe-Institut Istanbul
Tel+90 (0)212 249 2009
E-Mail an Melanie Späthe

Kontakt in der Stiftung

Yasmina Najar
Projektmanagerin
Tel0711 46084-858
E-Mail an Yasmina Najar