Robert Bosch Stiftung

Jutta Aumüller, Priska Daphi, Celine Biesenkamp

Die Aufnahme von Flüchtlingen in den Bundesländern und Kommunen

Behördliche Praxis und zivilgesellschaftliches Engagement.

Die vorliegende Expertise bietet einen umfassenden Einblick in die behördliche Praxis der Kommunen im Umgang mit Flüchtlingen und Asylsuchenden. Im Spannungsfeld bundesgesetzlicher und föderaler Vorgaben und der Reaktionen der lokalen Bevölkerung werden Gestaltungsmöglichkeiten und Handlungsspielräume der Kommunen aufgezeigt. Durch die Analyse verschiedener Formen der Wohnunterbringung, der Einbeziehung der lokalen Bevölkerung und der Unterstützung zivilgesellschaftlicher Initiativen wird deutlich, unter welchen Bedingungen die Integration von Flüchtlingen in den Kommunen gelingen kann.

2015

Seiten: 182