Verantwortung
Vorjurymitglieder beim Deutschen Schulpreis Cornelia von Ilsemann und Dr. Wolfgang Beutel sprechen über das Selbstverständnis von Lehrern und den Unterscheid zwischen „Ler-nen in Gemeinschaft“ und traditionellem Lernen.
Schulklima, Schulleben und außerschulische Partner
Vorjurymitglieder beim Deutschen Schulpreis Prof. Dr. Hermann Veith und Dr. Angelika Wolters sprechen über ein „Wir-Gefühl“ an Schulen und was es für Schüler bedeutet, sich lange Zeit in der Gemeinschaft Schule aufzuhalten.
Schule als lernende Institution
Jurymitglied beim Deutschen Schulpreis Dr. Gerhard Eikenbusch und Vorjurymitglied Prof. Dr. Katrin Höhmann sprechen über schlechte Angewohnheiten von Schulen und die wichtig eine Fehlerkultur ist.
Die Schule des Jahres 2016
Die Grundschule auf dem Süsteresch in Schüttorf hat den Hauptpreis des Deutschen Schulpreises 2016 gewonnen. Ein Kurzportrait.
Deutscher Schulpreis 2016: Preisträger
Das Humboldt-Gymnasium Potsdam gehört beim Deutschen Schulpreis 2016 zu den Preisträgern. Ein Kurzportrait.
Deutscher Schulpreis 2016: Preisträger
Die Freiherr-vom-Stein-Schule Gemeinschaftsschule der Stadt Neumünster gehört beim Deutschen Schulpreis 2016 zu den Preisträgern. Ein Kurzportrait.
Deutscher Schulpreis 2016: Preisträger
Die Schule St. Nicolai mit dem Standort Am Nordkamp in Sylt gehört beim Deutschen Schulpreis 2016 zu den Preisträgern. Ein Kurzportrait.
Deutscher Schulpreis 2016: Preisträger
Die Schule für Erwachsenenbildung e.V. in Berlin gehört beim Deutschen Schulpreis 2016 zu den Preisträgern. Ein Kurzportrait.
Deutscher Schulpreis 2016: Sonderpreis
Die Deutsche internationale Schule in Johannesburg hat den Sonderpreis des Deutschen Schulpreises 2016 gewonnen. Ein Kurzporträt.
Die Qualitätsbereiche des Deutschen Schulpreises
Grundlage des Deutschen Schulpreises ist ein umfassendes Verständnis von Lernen und Leistung. Dieses kommt in sechs Qualitätsbereichen zum Ausdruck, die im Video vorgestellt werden.
1 2 3 4 5 6 7 8