Erleben, was Europa bedeutet

Viele junge Leute vom Westbalkan waren noch nie im Ausland, ihre Nachbarländer und die EU kennen sie nur aus Berichten. Durch das Programm "Europa erfahren" lernen sie Europa aus erster Hand kennen - aus der abstrakten Idee des europäischen Zusammenhalts werden persönliche Erlebnisse.
Robert Bosch Stiftung | August 2016

"Ich konnte sehen, wie sich die Türen zu Europa für mich öffnen", sagt Xheni Lame über ihre Teilnahme bei "Europa erfahren". Die Albanerin gehört zu den 113 Studenten vom Westbalkan, die mit dem Programm der Robert Bosch Stiftung in diesem Sommer für rund vier Wochen zum ersten Mal durch die Länder der Europäischen Union reisten.

In der interaktiven Karte teilen die Studenten ihre schönsten Fotos und Erlebnisse. Sie berichten von besonderen Begegnungen, abgelegten Vorurteilen und ihren Plänen nach der Reise.

Klicken Sie sich durch die Karte: