In Kürze

Über das Projekt

Neue Impulse für aktive Bürgerschaft

Seit 2001 unterstützt das Theodor-Heuss-Kolleg junge Menschen, die ihre Gesellschaft als aktive und eigenverantwortliche Bürger mitgestalten wollen. Die Qualifizierungsangebote des Kollegs umfassen Seminare und Fortbildungen für die ehrenamtliche Projektarbeit. Im Mittelpunkt steht ein eigenes, gemeinnütziges Projekt, das durch erfahrene Mentoren über mehrere Monate – von der Idee bis zur Umsetzung - begleitet wird. Alumni, die sich weiter für das Kolleg engagieren wollen, können sich mit einer eigenen Ausbildung zu Mentoren und für die Seminar- und Bildungsarbeit qualifizieren.

Das Programm wird in Kooperation mit MitOst e.V., Berlin durchgeführt, wo auch die Programmkoordination angesiedelt ist. In seinen Schwerpunktregionen Südosteuropa, Russland, Ukraine/Polen und südlicher Kaukasus arbeitet das Theodor-Heuss-Kolleg gemeinsam mit Partnern in lokalen oder grenzüberschreitenden Programmen.

Ihre Ansprechpartnerin

Annegret Wulf
Programmkoordination
Theodor-Heuss-Kolleg
Tel030 3151-7480
E-Mail an Annegret Wulf

Kontakt in der Stiftung

Claudia Fisches
Projektmanagerin
Tel0711 46084-147
E-Mail an Claudia Fisches
Markus Lux
Stellvertretender Bereichsleiter
Tel0711 46084-390
E-Mail an Markus Lux