In Kürze

Über das Projekt

Beim jährlichen Medienforum China - Deutschland - USA treffen sich Medienvertreter und Chefredakteure aller drei Länder, um über aktuelle Fragen aus den Bereichen Medien, Politik und Wirtschaft zu diskutieren und sich mit der Verantwortung der Medien in der internationalen Berichterstattung zu beschäftigen. Durch den Austausch auf Augenhöhe fördert das Forum das Verständnis für andersartige Sichtweisen und trägt so zu einer differenzierteren Berichterstattung bei.