In Kürze

Über das Projekt

Der Umgang mit aktuellen und vergangenen Konflikten ist eine der großen Herausforderungen in (Post-) Konfliktgesellschaften und bildet den Nährboden für ein Wiederaufflammen von Konflikten oder für die Entstehung neuer Konflikte.

Das Programm ermöglicht bis zu 25 Vertretern zivilgesellschaftlicher Organisationen und Journalisten Einblicke in Herangehensweisen, Methoden und aktuelle Herausforderungen der Vergangenheitsaufarbeitung in Deutschland.