Adelbert von Chamisso Prize of the Robert Bosch Stiftung

Matthias Nawrat

Adelbert-von-Chamisso-Promotional Prize 2013
Born in Opole, Poland, in 1979, moved with his family to Bamberg in 1989. He studied biology in Heidelberg and Freiburg im Breisgau. After spending time in various places including Biel, Switzerland, he now lives in Berlin. Matthias Nawrat is being honored for his first novel Wir zwei allein (We Two Alone), which according to the jury "tells, in a linguistically clever manner, a tale of love and loneliness in our multi-optional, and as a result, often overwhelming era." His novel, which takes place around Freiburg, illustrates "the relationship between two people timidly looking for their way in life. Romantic ideas of love lull the protagonists into a deceptive bliss that has no bearing on reality."

Video

Excerpt

4
Jetzt wird es wirklich Frühling. Auf den Feldern hinter Merdingen fällt es mir zum ersten Mal auf. So eine Ahnung von Grün über den Ackerfurchen. Und die Birken haben etwas Jugendliches. In der Luft das hektische Vogelgeplärr, und durch das offene Seitenfenster kommt der Geruch, der hauptsächlich die Aufgabe hat, etwas anzukündigen.
Seit drei Wochen habe ich abends kein Licht bei Theres gesehen. Ich klingle, sie öffnet nicht. Gestern traf ich zufällig ihre Vermieterin, eine junge Mutter, die im Parterre wohnt. Sie sagte, Theres habe ihren Ersatzschlüssel bei ihr abgegeben, wegen der Post und so weiter. In ihrer Küche roch es nach Blumenkohl. Es gibt jetzt junge Kartoffeln auf den Märkten, sagte sie. Ich weiß, sagte ich. […]

5
Theres ist nicht verschwunden. Das würde dem Gesetz der Wahrscheinlichkeit widersprechen. Alles Leben ist Vorstellung. Mein Körper ist um die Hälfte leichter, schwerer. Theres, wie sehr sind meine Organe schon in dich hinübergewachsen. Es muss nachts passiert sein, die Blutgefäße und Nervenbahnen haben unbemerkt Kontakt aufgenommen. Wo sollst du den hingegangen sein? Mit wem? Etwa mit diesem Stefano? Dem schwulen Musiker aus Stuttgart? Das ist die große Lüge, entworfen in den gesellschaftlichen Eingeweiden. Die dunklen Prozesse der Angst in meiner Bauchhöhle sind dumme Sticheleien.

Wir zwei allein. Zürich: Nagel & Kimche, 2012

Bibliography

bibliografie.gif
Die vielen Tode unseres Opas Jurek
Novel, Rowohlt, Reinbek 2015

Unternehmer.
Novel. Rowohlt, Reinbek 2014

Wir zwei allein.

Novel. Verlag Nagel & Kimche, Zürich 2012