Völkerverständigung

Medien Global

Das Thema Medien Global in der Robert Bosch Stiftung
Medienschaffende berichten über relevante Themen und stoßen Debatten an: Damit haben sie eine zentrale Bedeutung für den gesellschaftlichen Austausch und die internationale Verständigung. Mit unseren internationalen Medienprogrammen unterstützen wir engagierte Medienakteure, die sich journalistischen Standards verpflichten und dem medialen Wandel sowie gesellschaftlichen Fragen innovativ begegnen.
Vor dem Hintergrund globaler Herausforderungen wie gesellschaftlicher Polarisierung, Migration oder Klimawandel spielt die multilaterale Zusammenarbeit eine entscheidende Rolle. Um zu einer differenzierten Berichterstattung beizutragen und Medienschaffende grenzüberschreitend in ihrem gesellschaftlichen Engagement zu stärken, setzen wir in unserer Förderung auf drei Elemente, die unsere Programme kombinieren sollen.
Kern unserer Programme ist die multilaterale Zusammenarbeit und der Aufbau eines internationalen Netzwerks aus innovativen Medienakteuren, damit sie sich austauschen, voneinander lernen und sich gemeinsam engagieren können. Wir fördern bedarfsorientiert journalistisch-handwerkliche Kompetenzen, mit Blick auf den tiefgreifenden Wandel der Medienlandschaften und die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen weltweit.
In Kombination mit den Angeboten zu Qualifizierung und internationaler Vernetzung ermöglichen wir im Rahmen unserer Programme grenzüberschreitende Recherchen als Grundlage einer differenzierten Berichterstattung.
Wir sind in folgenden Projekten aktiv
Perspektivy

Perspektivy

Förderprogramm für Nachwuchsjournalisten und etablierten Medienakteuren aus Russland, Osteuropa und Zentralasien mit Recherchestipendien und Mentoring durch ausgewiesene und international erfahrene Experten aus der Praxis.

 
Austauschprogramm für deutsche und französische Nachwuchsjournalisten

Austauschprogramm für deutsche und französische Nachwuchsjournalisten

Wir ermöglichen jungen Journalisten aus Deutschland, Frankreich und einem weiteren Land sich in Seminaren auszutauschen und praktische Erfahrung in Redaktionen im Ausland zu sammeln.

 
Deutsch-Polnische Medientage

Deutsch-Polnische Medientage

Die Medientage bilden zugleich den Rahmen für die Verleihung des Deutsch-Polnischen Journalistenpreises.

 
Economic and Political Reporting from Southeast Europe

Economic and Political Reporting from Southeast Europe

Wir fördern Kenntnisstand und Berichterstattung südosteuropäischer Journalisten über wirtschaftspolitische Themen und Reformprozesse in ihren Nachbarländern.

 
Medienbotschafter Indien - Deutschland

Foto: fotodesign-mainz.de

Medienbotschafter Indien - Deutschland

Journalisten können im jeweils anderen Land an einer renommierten Hochschule einen auf sie zugeschnittenen Lehrgang zum Land besuchen und danach in Print-, Rundfunk-, Online- oder Fernsehredaktionen hospitieren.

 
Medienforum China - Deutschland - USA

Foto: Anita Back

Medienforum China - Deutschland - USA

Austausch zwischen hochrangigen Medienvertretern und Chefredakteuren führender deutscher, chinesischer und amerikanischer Medien.

 
Reporters in the Field

Reporters in the Field

Wir fördern Journalisten mit hochkarätigen, grenzüberschreitenden Rechercheprojekten und vergeben Stipendien an Journalisten und Reporterteams, die vor Ort – in einem deutschsprachigen oder nicht-deutschsprachigen Land Europas – vertiefte Recherchen unternehmen wollen.

 
Diese verwandten Projekte könnten Sie auch interessieren
Grenzgänger

Grenzgänger

Wir fördern internationale Rechercheaufenthalte von Autoren, Filmemachern und Fotografen, die in ihren Werken relevante gesellschaftliche Themen und Entwicklungen aufgreifen und sich differenziert mit anderen Ländern und Kulturen auseinandersetzen wollen.

 
Ukraine Calling

Ukraine Calling

Die berufsbegleitende Weiterbildung vermittelt Verantwortlichen aus Organisationen der Politik, Medien, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, Kenntnisse zur Ukraine und ermöglicht Austausch und Vernetzung zwischen deutschen und ukrainischen Akteuren.