Völkerverständigung

Gesellschaften in Transformation

Das Thema Gesellschaften in Transformation in der Robert Bosch Stiftung
Wir möchten zu einer Öffnung des gesellschaftlichen Diskurses beitragen und die Grundlage für nachhaltige Veränderungsprozesse und Wandel in unterschiedlichen Gesellschaften, Ländern und Regionen schaffen. Dabei richten wir uns an Führungskräfte und Multiplikatoren und unterstützen sie bei der Übernahme von Verantwortung in ihren jeweiligen Gesellschaften.
Unsere Aktivitäten sind angepasst an die Situation vor Ort und tragen unterschiedlichen Stadien des gesellschaftlichen Wandels Rechnung. Wir kooperieren dazu mit internationalen Institutionen und Organisationen.
Regional konzentrieren wir uns auf das östliche Europa, Nordafrika und Ost-, Süd- und Südostasien. Falls möglich versuchen wir, die Transformationserfahrungen aus Mittel- und Osteuropa für andere Gesellschaften nutzbar zu machen.
Wir sind in folgenden Projekten aktiv
Carl Friedrich Goerdeler-Kolleg

Carl Friedrich Goerdeler-Kolleg

Einjährige Weiterbildung in Good Governance für Führungskräfte aus Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Georgien, Moldau, Russland, Serbien, der Türkei und der Ukraine.

 
Afrika kommt!

Afrika kommt!

Stipendienprogramm für Nachwuchsführungskräfte aus Subsahara-Afrika. Die Stipendiaten arbeiten in deutschen Unternehmen und fördern so die wirtschaftliche Zusammenarbeit von Unternehmen aus Deutschland und den 42 Ländern südlich der Sahara.

 
Baladiya - Neue Wege in der Stadtentwicklung

Baladiya - Neue Wege in der Stadtentwicklung

Wir unterstützen marokkanische, tunesische und algerische Führungskräfte aus dem Bereich der Stadtentwicklung dabei, ihre Managementkompetenzen weiterzuentwickeln und Lösungen für aktuelle Herausforderungen in ihren Heimatstädten zu finden.

 
Europa erfahren

Europa erfahren

Herausragende Studenten aus den Staaten des Westlichen Balkans erhalten die Möglichkeit, internationale Erfahrungen zu sammeln, ihr Verständnis für europäische Strukturen zu erweitern und sich untereinander kennenzulernen.

 
Kinderfreundliche Kommunen im ländlichen Indien

Kinderfreundliche Kommunen im ländlichen Indien

Der Kampf gegen Kinderarbeit und für Kinderrechte ist eine der größten Herausforderungen des gesellschaftlichen Wandels in Indien. Darum fördern wir kinderfreundliche Kommunen mit Schulpflicht.

 
Political and Economic Development in Central Europe and Africa

Political and Economic Development in Central Europe and Africa

Das Projekt stärkt den europäisch-afrikanischen Dialog und schafft über Kontaktreisen, Veranstaltungen, wissenschaftliche Beiträge und Fellowships ein Netzwerk zwischen Experten.

 
Richteraustausch China - Deutschland

Richteraustausch China - Deutschland

Die Teilnehmer beider Länder erhalten Einblicke in die Rechtspraxis des Gastlandes und können sich darüber hinaus ein Bild von der Bedeutung und Stellung des Richters in der Gesellschaft machen.

 
NGO Capacity-Building in Indien

NGO Capacity-Building in Indien

Der indische NGO-Sektor befindet sich im Wandel, deshalb unterstützen wir das Training von NGO-Managern, Sozialunternehmern und Führungskräften aus der Zivilgesellschaft.

 
Perspektivy

Perspektivy

Förderprogramm für Nachwuchsjournalisten und etablierten Medienakteuren aus Russland, Osteuropa und Zentralasien mit Recherchestipendien und Mentoring durch ausgewiesene und international erfahrene Experten aus der Praxis.