Bildung

Frühkindliche Bildung

Frühkindliche Bildung
Auf den Anfang kommt es an! In den ersten Lebensjahren wird der Grundstein für lebenslanges, erfolgreiches Lernen und für die Bildungsbiographie gelegt. Eine qualitativ hochwertige Bildung, Betreuung und Erziehung eröffnet Kindern Entwicklungschancen und ermöglicht ihnen Teilhabe.
Kindertageseinrichtungen stehen heute vor vielen Herausforderungen. Sie müssen mit sich verändernden Rahmenbedingungen umgehen und werden mit verschiedensten Anforderungen konfrontiert. Beispiele hierfür sind die Umsetzung der Bildungspläne, der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder unter drei Jahren, die Orientierung an der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die zunehmende Heterogenität. Gleichzeitig rückt nach dem massiven quantitativen Ausbau der Betreuungsplätze in den vergangenen Jahren immer mehr die Qualität in den Fokus.
Kindertageseinrichtungen in Deutschland stehen daher aktuell unter erheblichem Veränderungsdruck. Und die Anforderungen an frühpädagogisches Fachpersonal sind größer denn je.

 

Die Robert Bosch Stiftung möchte einen Beitrag zur Qualitätsentwicklung des Systems der Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern leisten. In den vergangenen Jahren haben wir uns vor allem auf die Akademisierung und Forschung in der Frühpädagogik konzentriert.

Zukünftig nehmen wir die Praxis stärker in den Blick und stellen damit die Kindertagesstätten selbst in den Fokus unserer Arbeit. Wir möchten zur Professionalisierung der Fachkräfte beitragen und Einrichtungen dabei unterstützen sich im Sinne einer lernenden Organisation weiterzuentwickeln. Dabei beschäftigen wir uns vor allem mit den Themen „Partizipation“ und „Vielfalt“.

GettyImages/Skynesher

Wir sind in folgenden Projekten aktiv
Chancen - gleich!

Foto: GettyImages/Ariel Skelley

Chancen - gleich!

Kulturelle Vielfalt als Ressource in frühkindlichen Bildungsprozessen - ein Qualifizierungsprogramm für pädagogische Fachkräfte.

 
ElKiS - Eltern-Kita-Sprachmittler

ElKiS - Eltern-Kita-Sprachmittler

Wir verbessern die Zusammenarbeit von Kita-Personal und Eltern zugewanderter Kinder durch ehrenamtliche Sprachmittlung.

 
Fit für Vielfalt - gleiche Chancen in der Kindertagespflege

Foto: Fotolia - Soleg

Fit für Vielfalt - gleiche Chancen in der Kindertagespflege

Mit "Fit für Vielfalt" liegt erstmals ein kompetenzbasiertes und praxisorientiertes Curriculum vor, auf dessen Grundlage Tagespflegepersonen zum Thema "Kulturelle Vielfalt" fortgebildet werden können.

 
Forschungskolleg Frühkindliche Bildung

Forschungskolleg Frühkindliche Bildung

Mit dem Programm haben wir zur Qualifizierung von exzellentem wissenschaftlichen Nachwuchs für Forschung und Lehre in der frühkindlichen Bildung beigetragen.

 
Kita als lernende Organisation

Foto: GettyImages/LaraBelova

Kita als lernende Organisation

Auch Kitas sind kleine Organisationen. Und sie stehen derzeit unter einem hohen Anpassungsdruck und der Herausforderung, sich weiterentwickeln zu müssen. Wir möchten Kitas für das Thema Organisationsentwicklung sensibilisieren und bei Veränderungsprozessen unterstützen.

 
Partizipation in der Kita

Foto: GettyImages/BraunS

Partizipation in der Kita

Die Mitbestimmung von Kindern ist ein wichtiger Qualitätsfaktor für die Arbeit von Kitas. Unser Ziel ist es, die Rechte von Kindern auf Mitbestimmung zu stärken, die demokratischen Kompetenzen von Fachkräften weiterzuentwickeln und durch die Entwicklung demokratischer Strukturen eine Partizipationskultur in Kitas zu schaffen.

 
PiK - Profis in Kitas

PiK - Profis in Kitas

Durch die Einführung der bundesweit ersten Studiengänge haben wir die Qualifizierung von Frühpädagogen an Hochschulen vorangetrieben und Grundlagen für eine wissenschaftliche Fundierung der Aus- und Weiterbildung geschaffen.

 
Vielfalt in der Kita

Foto: GettyImages/Caiaimage/Paul-Bradbury

Vielfalt in der Kita

Vielfalt ist Realität in unseren Kitas. Diese aktiv zu erleben und zu lernen, sich in einer vielfältigen Gemeinschaft angenommen und wohl zu fühlen, ist für Kinder und Familien eine Bereicherung und Voraussetzung für Teilhabe. Mit unseren Projekten fördern wir daher einen professionellen Umgang mit Vielfalt in Kitas.

 
WiFF - Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte

WiFF - Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte

Ziel ist es, die Qualität, Transparenz und Durchlässigkeit des frühpädagogischen Weiterbildungssystems für die über 600.000 tätigen Fachkräfte zu verbessern.

 
Diese verwandten Projekte könnten Sie auch interessieren
Kunst und Spiele

Kunst und Spiele

Fünfzehn überregional bedeutende Einrichtungen aus den Bereichen darstellende und bildende Kunst, Musik, Film und Naturwissenschaften in Deutschland erhalten die Möglichkeit, die frühpädagogische Kulturvermittlung an ihren Häusern auszubauen.