Völkerverständigung

Europa stärken

Das Thema Europa stärken in der Robert Bosch Stiftung
Wir möchten einen Beitrag zur Stärkung der demokratischen Substanz in Europa leisten. In Zeiten, in denen der europäische Einigungsgedanke großen Herausforderungen ausgesetzt ist, führen wir eine lebhafte und notwendige Debatte zur Zukunft Europas über nationale und gesellschaftliche Grenzen hinweg.
Unser Ziel ist es, Stimmen in diese Debatte einzubeziehen, die bisher kaum vertreten sind. So erreichen wir mit Bildungsprogrammen gezielt junge Menschen, die sich bisher wenig mit Politik in der EU und den Nachbarstaaten auseinandersetzen.
Die vielfältige Zivilgesellschaft Europas bietet großes Potenzial für die Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen. Daher unterstützen wir engagierte Bürger und relevante zivilgesellschaftliche Organisationen dabei, grenzüberschreitend tätig zu werden und ein europäisches Bewusstsein jenseits der formalen Institutionen zu entwickeln.
Wir fördern den Austausch zwischen den Menschen in Europa, um Vorurteile abzubauen und gemeinsam europäische Werte auszuhandeln. Dabei stärken wir insbesondere Stimmen aus Mittel- und Osteuropa im europäischen Diskurs.

Foto: David Ausserhofer/Deutsche Nationalstiftung

Wir sind in folgenden Projekten aktiv
Bellevue-Programm

Bellevue-Programm

Wir ermöglichen Nachwuchsführungskräften der obersten Staatsbehörden fachliche Weiterqualifikation, Auslandserfahrung und Begegnung mit Kollegen aus anderen europäischen Ländern.

 
Deutsch-französischer Zukunftsdialog

Deutsch-französischer Zukunftsdialog

Der Zukunftsdialog richtet sich an hochqualifizierte Nachwuchsführungskräfte aus Deutschland und Frankreich, die bereits mit der Kultur des Nachbarlandes vertraut sind und über sehr gute Kenntnisse der jeweils anderen Sprache verfügen.

 
"On y va - auf geht’s - let's go!"

"On y va - auf geht’s - let's go!"

Ein europäischer Ideenwettbewerb für Bürger, die zusammen etwas bewegen wollen. Franzosen, Deutsche und Bürger aus mindestens einem weiteren EU-Land arbeiten gemeinsam an Projekten aus unterschiedlichen Bereichen.

 
Schulbrücke Europa

David Ausserhofer/Deutsche Nationalstiftung

Schulbrücke Europa

Wir wollen das Bewusstsein von Schülern für ihre nationale Identität im Kontext der europäischen Einigung erweitern und sie nachhaltig motivieren, sich für den europäischen Gedanken zu engagieren.

 
Diese verwandten Projekte könnten Sie auch interessieren
Actors of Urban Change

Actors of Urban Change

Wir stärken die Zusammenarbeit zwischen Akteuren aus der Kulturszene, der Verwaltung und Wirtschaft europaweit und fördern Konzepte zur nachhaltigen Entwicklung der Stadt durch Kultur.

 
Aktion Auslandserfahrung bringt's!

Aktion Auslandserfahrung bringt's!

Wir setzen uns dafür ein, die gesellschaftlichen Potentiale von pädagogisch begleiteten Auslandserfahrungen sichtbarer zu machen, austauschferne Zielgruppen zu erreichen und Schlüsselfiguren zu stärken.

 
Europa21. Denk-Raum für die Gesellschaft von morgen

Europa21. Denk-Raum für die Gesellschaft von morgen

Der Veranstaltungsschwerpunkt Europa21 auf der Leipziger Buchmesse bietet eine internationale Plattform für konstruktiven Dialog über die Zukunft Europas.

 
MEET UP! Deutsch-Ukrainische Jugendbegegnungen

MEET UP! Deutsch-Ukrainische Jugendbegegnungen

Mit dem Programm MEET UP! sollen die Beziehungen zur Ukraine intensiviert und das Engagement junger Menschen aus Deutschland und aus der Ukraine für demokratische Grundwerte und Völkerverständigung gestärkt werden.

 
mobiklasse.de

mobiklasse.de

Wir entsenden Lektoren nach Frankreich, die in spielerisch gestalteten Unterrichtsstunden französischen Schülern die deutsche Sprache und Kultur vorstellen.

 
START – Create Cultural Change

START – Create Cultural Change

"START" ist ein mehrstufiges Fortbildungs- und Stipendienprogramm für griechische Hochschulabsolventen, die sich mit innovativen Jugendkulturprojekten für das internationale Kulturmanagement qualifizieren wollen.

 
Studie: Globale Verantwortung, Internationalisierung und Interkulturalität in der Schule (GLOBIS)

Studie: Globale Verantwortung, Internationalisierung und Interkulturalität in der Schule (GLOBIS)

Die Studie will einen Überblick über schulische Strategien im Umgang mit der Globalisierung geben und Muster für den Umgang mit Globalem Lernen entwickeln.

 
Tandem Europe

Tandem Europe

Tandem Europe ist ein Förderprogramm für Kulturmanager aus der Europäischen Union. In internationalen Tandems entwickeln und realisieren die Kulturmanager gemeinsam sozial und kulturell innovative Projekte und bauen so langfristige Partnerschaften auf.

 
The School of Kyiv

The School of Kyiv

Die Biennale "The School of Kyiv" verbindet Kunst mit innovativen zivilgesellschaftlichen Bildungsformaten und bietet eine Plattform, um aktuelle gesellschaftspolitische Fragen in der Ukraine und Europa hörbar und verständlich zu machen.

 
Ukraine Calling

Ukraine Calling

Die berufsbegleitende Weiterbildung vermittelt Verantwortlichen aus Organisationen der Politik, Medien, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, Kenntnisse zur Ukraine und ermöglicht Austausch und Vernetzung zwischen deutschen und ukrainischen Akteuren.