Arbeiten bei der Robert Bosch Stiftung

Senior Projektmanager für die Themen „Zivilgesellschaft International“ und „Governance“ in Vollzeit

Die Robert Bosch Stiftung ist eine der großen unternehmensverbundenen Stiftungen in Deutschland und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke

Für unseren Themenbereich „Völkerverständigung Europa und seine Nachbarn“ suchen wir zum 01.04.2018 eine/n

Senior Projektmanager für die Themen „Zivilgesellschaft International“ und „Governance“ in Vollzeit

Schwerpunkt der Tätigkeit sind Aufbau und Weiterentwicklung unserer Aktivitäten in Afrika, insbesondere in den Ländern Ostafrikas.

Ihre Aufgaben:

  • Gemeinsam mit den Themenverantwortlichen und den Teammitgliedern setzen Sie die Stiftungsstrategie um und entwickeln diese weiter
  • Sie entwickeln und planen Projekte in Ostafrika in enger Abstimmung mit Partnern vor Ort und in Deutschland/Europa und sind für die Durchführung eigener Projekte der Robert Bosch Stiftung verantwortlich
  • Beratung von Antragstellern und Geförderten sowie die Steuerung, Begleitung und Evaluierung von Projekten gehören ebenso zu Ihren Aufgaben wie die kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Projektportfolios in Afrika
  • Sie wirken an der Weiterentwicklung der Themen und der Gesamtstrategie der Völkerverständigung mit

 

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Berufserfahrung im Projektmanagement und im Bereich Zivilgesellschaft und/oder Governance
  • Interkulturelle Kompetenz und Bereitschaft zu Dienstreisen
  • fachliche Expertise zu Subsahara-Afrika, bevorzugt zu Ostafrika
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit afrikanischen Partnern
  • Auslandserfahrung - vorzugsweise im beruflichen Kontext - in der Region
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Konzeption und Implementierung von Projekten und Förderstrategien
  • Verständnis für kaufmännisches und verwaltungsbezogenes Arbeiten
  • Sehr gute Englischkenntnisse; gute Französischkenntnisse
  • Ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeit sowie hohe Kommunikationskompetenz
  • Sehr gutes schriftliches und mündliches Formulierungsvermögen
  • Hohe analytische Fähigkeiten und ganzheitliches Denken

Unser Angebot:

Wenn Sie sich leistungsorientiert und mit hohem persönlichem Einsatz dieser herausfordernden Aufgabe widmen wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten. Wir unterstützen Sie mit umfangreichen Weiterbildungsangeboten.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Entfristung der Stelle nach Ablauf der zwei Jahre wird angestrebt. Der Arbeitsort ist Stuttgart.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 26.01.2018 über unser Online-Bewerberportal.

 

 

 

 

 

Jetzt bewerben

Kontakt

RobertBoschStiftung-stellengebote-Kontakt.jpg
Josefina Franco-Pérez
Referentin
Telefon 0711 46084-680