Arbeiten bei der Robert Bosch Stiftung

Projektmanager (m/w) für das Thema „Versorgung gestalten"

Für unseren Themenbereich „Gesundheit“ suchen wir ab 01.03.2018 einen

Projektmanager (m/w) für das Thema „Versorgung gestalten“

Eine gute Gesundheitsversorgung war Robert Bosch ein wichtiges Anliegen. Unser Ziel ist es, in nationalen und internationalen Kooperationen die Gesundheitsversorgung in Deutschland und Europa zukunftsfähig zu gestalten. Mit unseren Förderprogrammen setzen wir uns dafür ein, dass Gesundheitssystem und Versorgungspraxis vermehrt auf die Bedarfe der chronisch- und mehrfacherkrankten Menschen ausgerichtet sind. Wir unterstützen innovative Ansätze zur Gestaltung des Versorgungssystems, zur Zusammenarbeit der Berufsgruppen, zur Stärkung des Patienten im Umgang mit seiner Erkrankung und entwickeln bedarfsgerechte Lösungen für spezifische Patientengruppen.

Ihre Aufgaben

1. Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen und -projekten im Thema „Versorgung gestalten“. Dazu zählen:

  • Konzeption und Organisation von (Fach-)Veranstaltungen, Hospitationen und Studienreisen inkl. Abstimmung im Team, mit den Stabsstellen und externen Dienstleistern
  • Koordinierung von Projekten im Sinne der Wirkungsziele und Umsetzung der Einzelmodule
  • Budgetplanung und -controlling der Projekte inklusive Projektabschlüssen
  • Öffentlichkeitsarbeit für die zugeordneten Projekte
  • Projektbezogene Zusammenarbeit mit Gremien und (internationalen) Partnern
  • Ansprechpartner für die Projekte auch außerhalb der Stiftung;
  • Bearbeitung von Förderanfragen und -anträgen

2. Unterstützung der strategischen Weiterentwicklung der Stiftungsarbeit im Themenbereich Gesundheit und insbesondere im Thema „Versorgung gestalten“.

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, bevorzugt mit Gesundheitsbezug
  • Hohes Interesse an gesundheits- und gesellschaftspolitischen Zusammenhängen
  • Erfahrungen in der Projektarbeit sowie im Veranstaltungsmanagement
  • Sehr gutes kaufmännisches Verständnis sowie sichere Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Flexibilität und Eigenverantwortung
  • Sehr gutes Zeit- und Selbstmanagement
  • Bereitschaft zu Dienstreisen deutschlandweit und zu vereinzelten Auslandsreisen
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache, sicherer Umgang mit Microsoft Office

Unser Angebot:

Wenn Sie sich leistungsorientiert und mit großem Engagement dieser Aufgabe widmen wollen, bieten wir Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team. Wir bieten attraktive Rahmenbedingungen und Zusatzleistungen und unterstützen Sie mit umfangreichen Weiterbildungsangeboten.

Die Position ist sachlich befristet aufgrund einer Elternzeitvertretung bis 31.08.2019 Der Arbeitsort ist Stuttgart.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 02.01.2018 über unser Online-Bewerberportal.

Jetzt bewerben

Kontakt

RobertBoschStiftung-stellengebote-Kontakt.jpg
Josefina Franco-Pérez
Referentin
Telefon 0711 46084-680