Arbeiten bei der Robert Bosch Stiftung

Projektmanager (m/w) für das Thema „Europa stärken" in Vollzeit

Die Robert Bosch Stiftung ist eine der großen unternehmensverbundenen Stiftungen in Deutschland und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Für unseren Themenbereich „Völkerverständigung Europa und seine Nachbarn“ suchen wir ab 01.02.2018 einen

Projektmanager (m/w) für das Thema „Europa stärken“ in Vollzeit


Ihre Aufgaben:

Im Team setzen Sie zusammen mit dem Themenverantwortlichen und den zuständigen Senior Projektmanagern die Stiftungsstrategie um und betreuen Programme und Projekte. Sie wirken an der Weiterentwicklung der Strategie sowohl im Thema als auch in der Völkerverständigung als Ganzem mit.

Projektmanagement:

  •  Beratung von Antragstellern
  • Bearbeitung und Bewertung von Förderanfragen und -anträgen
  • Eigenständige inhaltliche und administrative Begleitung, Beratung und Unterstützung von geförderten Projekten
  • Konzeption und Durchführung von Eigenprojekten
  • Vorbereitung von Dienst-, Werk- und Kooperationsverträgen
  • Koordination von Dienstleistern
  • Kooperation mit Projektpartnern und externen Projektbüros
  • Budgetplanung und -kontrolle sowie Abrechnung von Projekten
  • Bearbeitung von inhaltlichen und finanziellen Projektabschlüssen

Mitwirkung an der externen und internen Kommunikation der Projekte:

  • Ansprechpartner und Repräsentant für Projekte, innerhalb und außerhalb der Stiftung
  • Erarbeitung von Inhalten für die Internet-/Intranetseiten zu den Förderthemen
  • Koordination der Erstellung von Publikationen

Veranstaltungsmanagement:

  • Koordination, Vorbereitung und Betreuung von Veranstaltungen

 

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Projektmanagement und in der politischen Bildung und/oder dem zivilgesellschaftlichen Engagement
  • Auslandserfahrung, insbesondere in der Europäischen Union
  • Ausgeprägtes kaufmännisches Verständnis, Interesse an und Bereitschaft zu administrativen Tätigkeiten
  • Ausgezeichnetes Organisationsgeschick, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeit und interkulturelle Kompetenz
  • Sehr gute Analyse- und Konzeptionsfähigkeit
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Englischkenntnisse, Kenntnisse einer weiteren europäischen Sprache sind von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office und mit Social Media Formaten
  • Bereitschaft zu Dienstreisen.

 

Unser Angebot:

Wenn Sie sich leistungsorientiert und mit großem Engagement dieser Aufgabe widmen wollen, bieten wir Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team. Wir bieten attraktive Rahmenbedingungen und Zusatzleistungen und unterstützen Sie mit umfangreichen Weiterbildungsangeboten.

Die Position ist aufgrund Elternzeitvertretung bis 30.04.2019 befristet. Der Arbeitsort ist Stuttgart.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 10.11.2017 über unser Online-Bewerberportal.

Jetzt bewerben

Kontakt

RobertBoschStiftung-stellengebote-Kontakt.jpg
Josefina Franco-Pérez
Referentin
Telefon 0711 46084-680