Arbeiten bei der Robert Bosch Stiftung

Dualen Studienplatz "BWL-Dienstleistungsmanagement Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen"

Die Robert Bosch Stiftung ist eine der großen unternehmensverbundenen Stiftungen in Deutschland und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Sie betreibt Projektförderung und ist Trägerin eines Krankenhauses sowie zweier wissenschaftlicher Institute.

Kreativität und innovative Instrumente zeichnen die Stiftungsarbeit aus. Dazu gehören u. a. Wettbewerbe, Stipendienprogramme, Projekte und Programme zu gesellschaftlichen Fragestellungen. Um einen Einstieg in das Berufsfeld der Stiftungsarbeit zu ermöglichen, bieten wir einen

dualen Studienplatz

für den Studiengang „BWL-Dienstleistungsmanagement Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen“ an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart ab 01.10.2018 an.

Ihre Aufgaben:

In den Praxisphasen werden folgende Themenkomplexe praxisorientiert behandelt:

Projektcontrolling, Finanzen und Rechnungswesen, Prozesse und Evaluation, Zentrale Dienste, Einkauf, Personalwesen, Recht und IT. Im dreimonatigen Wechsel zwischen Theorie und Praxis werden Sie erlerntes theoretisches Wissen einsetzen, erweitern und vertiefen.

Ihr Profil:

Wir erwarten von Ihnen Aufgeschlossenheit gegenüber vielen gesellschaftlichen Themen, Freude am Umgang mit Menschen sowie Interesse für betriebswirtschaftliche Fragestellungen. Persönliches Engagement, Zielstrebigkeit und Zuverlässigkeit setzen wir voraus. Zudem haben Sie die allgemeine Hochschulreife mit guten Leistungen abgeschlossen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerberportal bis zum 10.10.2017.

Jetzt bewerben

Kontakt

K11_Schulze.jpg
Jennifer Schulze
Fachreferentin Personal
Telefon 0711 46084-676