Wissenschafts-Journalismus heute

Energiereporter - Ihr Reporter zur Energiewende vor Ort

Der Verband der Technik- und Wissenschaftsjournalisten TELI e.V. möchte mit seinem Pilotprojekt "Energiereporter" ein Modell testen, das Wissenschaftsjournalisten neue Möglichkeiten zur Finanzierung und Durchführung von thematischen Reportagereihen aufzeigt. Aufwändige Recherchen freier Journalisten werden durch Crowdfunding sowie Beiträge von Regionalzeitungen finanziell gefördert. Leser können sich mit eigenen Themenvorschlägen, Kommentaren und Rechercheaufträgen aktiv beteiligen. Dadurch sollen gut recherchierte und anschaulich aufbereitete Reportagen zu wissenschaftlichen Themen in die Regional- und Lokalmedien zurückgebracht werden.

Der Energiereporter reist zu 24 relevanten Schauplätzen der Energiewende, die jeweils stellvertretend für eine Energieform stehen oder einen bisher wenig beachteten Aspekt in den Fokus rücken. Die daraus entstehenden Reportagen erscheinen auf der eigenen Energiereporter-Webseite, bei Medienpartnern und auf Wunsch in regionalen Tageszeitungen. Das Pilotprojekt möchte freie Journalisten ermutigen, ähnliche thematische Reportagereihen mit regionaler Verankerung und Lesereinbindung durchzuführen und stellt bei Erfolg dazu eine entsprechende Plattform zur Verfügung.

Zum Projekt

Energiereporter_200.jpg