Fördergebiete

Kultur

Kultur gestaltet Gesellschaft

Die Robert Bosch Stiftung fördert Kultur ausschließlich im thematischen Kontext von Völkerverständigung, Bildung und Gesellschaft.

Wir sind überzeugt, dass die künstlerische Zusammenarbeit von Menschen unterschiedlicher kultureller und sprachlicher Herkunft für Deutschland und Europa ein wichtiges Mittel der Verständigung ist. Ganz besonders die Literatur hat das Fremde und Neue immer wieder aufgegriffen. Mit unserem Adelbert-von-Chamisso-Preis zeigen wir, wie kulturelle Vielfalt die deutschsprachige Literatur bereichert. Mit unserem Filmförderpreis ermöglichen wir deutschen und arabischen Nachwuchsfilmemachern die gemeinsame Arbeit an kreativen und gesellschaftlichen Fragestellungen.

Wir berücksichtigen, dass Kultur der Vermittlung an ihr Publikum bedarf, und die Ermöglichung von kultureller Teilhabe keine Selbstverständichkeit ist. Wir wollen insbesondere Kinder von klein auf für Kultur begeistern und fördern Kultureinrichtungen dabei, sich neuen Zielgruppen zu öffnen.

Die Förderung der Stiftung konzentriert sich auf die unten genannten Schwerpunkte und Projekte. Die Förderung von einzelnen Kulturveranstaltungen wie Ausstellungen und Konzerten, von Publikationsvorhaben, von Bau- und Renovierungsvorhaben, von laufenden Kosten für Kultureinrichtungen, des Ankaufs von Kunstwerken sowie von Einzelstipendien für Künstler außerhalb unserer Programme ist nicht möglich.

Projekte zum internationalen Kulturaustausch finden Sie in dem Schwerpunkt: