START – Create Cultural Change
START – Create Cultural Change

Die Projekte der Kulturmanager

Zwölf Initiativen haben die Stipendiaten des ersten Jahrgangs in Griechenland an den Start gebracht. Auf dem Abschlussfestival in Thessaloniki stellten sie ihre Arbeit vor. Sie zeigen, wie kulturelle Innovationen und die Einbindung der Öffentlichkeit eine positive soziale Wirkung erzielen können.

START Stories

 
Zwölf Projekte an neun Standorten
Lernen Sie die Initiativen der Stipendiaten kennen! Klicken Sie sich durch die Bildergalerie und erfahren Sie mehr über Bildungsprogramme für Jugendliche, Kunst- und Musikfestivals, Workshops für Künstler, Filmproduktionen, Austellungen und Augmented Reality Anwendungen.
START_Magazin_220.jpg

Das Magazin

Lesen Sie die ausführlichen Projektbeschreibungen mit weiteren Bildern im Magazin "START Stories".
Abschlussfestival in Thessaloniki
Mehr als 300 Gäste aus dem Kultur- und Kreativbereich Griechenlands und Deutschlands nahmen am öffentlichen "START Fellowship Celebration" Event am 12. Mai in Thessaloniki teil. Ein interaktiver Ausstellungsrundgang eröffnete den Gästen unmittelbare Einblicke in die zwölf Kulturinitiativen, die in den vergangenen sechs Monaten als Teil des START Fortbildungs- und Stipendienprogramms erfolgreich realisiert wurden. Alle Initiativen arbeiteten mit einem partizipativen, auf die aktive Einbindung und Stärkung lokaler Zielgruppen ausgerichteten Ansatz.

Eine experimentelle künstlerische Performance lud im Anschluss zur Reflexion über kreative Entstehungsprozesse und deren Einfluss auf gesellschaftlichen Wandel ein. Zum Abschluss des öffentlichen Events wurde ein Überblick über alle Programminhalte von START gegeben und die Ausschreibung des nächsten Stipendienjahrgangs vorgestellt.

Am 13. Mai trafen sich die 12 Stipendiaten im Rahmen des "START Project Review Event" mit ausgewählten Mitgliedern des START Unterstützernetzwerks, um Möglichkeiten der Fortführung ihrer Projekte und neue Kooperationen auszuloten.