Fördergebiete

Wissenschaft

Den Wissenschaftsstandort Deutschland stärken

Exzellenz in Wissenschaft und Forschung - diesem Ziel dienen zahlreiche Programme und Initiativen der Robert Bosch Stiftung. Deshalb fördern wir das Interesse von jungen Menschen an Naturwissenschaften und Geisteswissenschaften, um so langfristig den wissenschaftlichen Nachwuchs zu sichern.

Diesen Beitrag zur Standortsicherung Deutschlands ergänzen wir mit unserem Engagement, Spitzenforscher nach Deutschland und Europa zurückzuholen. Zudem unterstützen wir die Karrieremöglichkeiten von Frauen in Wissenschaft und Forschung. Wir fördern den nationalen und internationalen Dialog zwischen Gesellschaft und Wissenschaft wie auch Begegnung und Austausch von Forschern. In diesem Zusammenhang nimmt für uns die Qualitätssicherung und Professionalisierung des Wissenschaftsjournalismus einen hohen Stellenwert ein. An unseren eigenen Instituten forschen wir in der klinischen Pharmakologie, der Sozialgeschichte der Medizin und der Geschichte der Homöopathie. Im Bereich der Pflegeforschung nehmen wir seit Jahren wichtige Fragestellungen auf und kooperieren in der Praxiserprobung mit dem Robert-Bosch-Krankenhaus.