Robert Bosch

Mit Tradition zur Innovation.

Zu Robert Bosch, seinem Wirken und seiner Tradition gehört auch der Wille zur Innovation. Eine sich ständig weiterentwickelnde Welt braucht immer wieder neue Lösungen und Methoden, ihr adäquat zu begegnen. Dieser komplexen Aufgabe stellen wir uns in unserer Programm- und Projektarbeit – und eben jenem Innovationswillen. Ein offener Geist sowie die Leidenschaft für den Menschen und seine sich wandelnden Bedürfnissen sind unser Antrieb.

Mit diesem Selbstverständnis blicken wir zuversichtlich in die Zukunft und bewahren gleichzeitig das Vermächtnis unseres Stifters. Erfahren Sie mehr über Robert Bosch als Arbeitgeber und welche seiner Ansichten auch heute noch Teile unserer Werte & Kultur widerspiegeln.

Robert Bosch – der Familienvater

RobertBoschStiftung-Arbeitgeber-RobertBosch-Vater.jpg
Sei es der persönliche Kontakt zu seinen Mitarbeitern, die gesicherte finanzielle Entlohnung oder auch umfassende innerbetriebliche soziale Leistungen – Robert Bosch nahm die Fürsorgepflicht gegenüber seinen Mitarbeitern stets besonders ernst. Deshalb setzte er sich auch mit aller Kraft für die Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen seiner Belegschaft ein, „Vater Bosch“ nannten ihn seine Mitarbeiter deshalb.

Robert Bosch – der Motivator

RobertBoschStiftung-Arbeitgeber-RobertBosch-Motivator.jpg
Motivation und Identifikation, eine gute Arbeitsatmosphäre und optimale Arbeitsbedingungen – Robert Bosch kannte die Bedürfnisse, Wünsche und Belange seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und setzte sich für diese ein. Zum einen aus Fürsorge, zum anderen aus dem Wissen, dass die Zufriedenheit seiner Belegschaft maßgeblichen Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit seines Unternehmens hat.

Robert Bosch - der Förderer

RobertBoschStiftung-Arbeitgeber-RobertBosch-Foerderer.jpg
Die individuelle berufliche Förderung und Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter stand im Zentrum des sozial denkenden Unternehmers Robert Bosch. Seine Mitarbeiter waren niemals nur Lohnempfänger, sondern immer Mit-Arbeiter und Teil des Ganzen. Sie waren in Unternehmensabläufe eingebunden und durften Verantwortung übernehmen – dadurch ermöglichte und ebnete Robert Bosch vielen Mitarbeitern einzigartige Karrierewege.