Arbeiten bei der Robert Bosch Stiftung

Bewerbungstipps

So wird Ihre Bewerbung ein voller Erfolg

Tipps zur Vorbereitung

  • Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für Ihre Bewerbung und machen Sie sich im Vorfeld mit unserer Stiftung und der jeweiligen Stelle vertraut.
  • Beziehen Sie sich in Ihren Bewerbungsunterlagen auf ein konkretes Stellenprofil, prüfen Sie dabei alle Angaben auf Richtigkeit und Vollständigkeit und achten Sie auf eine übersichtliche Präsentation der Inhalte sowie korrekte Rechtschreibung und Zeichensetzung bzw. die Einhaltung gängiger Bewerbungsformate.
  • Nutzen Sie unser Online-Bewerberportal für Ihre Bewerbung. So sparen Sie Zeit und Geld, erleichtern uns die Bearbeitung und bekommen eine frühzeitigere Rückmeldung über den Stand Ihrer Bewerbung.


Tipps zum Anschreiben

  • Verfassen Sie auf maximal einer DIN-A4 Seite ein prägnantes und aussagekräftiges Anschreiben, in dem Sie sich inhaltlich auf die gewünschte Position beziehen. Versuchen Sie im Anschreiben folgende Fragen zu beantworten:
  • Warum interessiere ich mich für die Robert Bosch Stiftung und die ausgeschriebene Position?
  • Welche Erwartungen habe ich an die neue Tätigkeit?
  • Warum bin ich in besonderer Weise für die ausgeschriebene Position geeignet bzw. warum sollte sich die Robert Bosch Stiftung für mich entscheiden?
  • Welche Erfahrungen qualifizieren mich für diese Stelle?


Tipps zum Lebenslauf

Bauen Sie Ihren Lebenslauf tabellarisch und chronologisch auf. Eine übersichtliche Darstellung der wichtigsten Informationen über Ihre Person und die strukturierte Auflistung Ihrer bisherigen Stationen vermitteln einen ersten Eindruck Ihrer Qualifikation.

Nehmen Sie folgende Inhalte in Ihren Lebenslauf mit auf:

  • Persönliche Daten (z. B. Name, Anschrift, Kontaktdaten)
  • Berufserfahrungen sowie weitere Praxis-/ Fachkenntnisse
  • Berufliche Bildung: Ausbildung/ Studium
  • Schulbildung (Schultypen, Abschlüsse)
  • Zusätzliche Spezialkenntnisse (z. B. Fremdsprachen, EDV)
  • Weitere Informationen zum persönlichen Werdegang (z. B. ehrenamtliches Engagement)
     

Tipps zu weiteren Bewerbungsdokumenten

Zeugnisse und Bestätigungen belegen Ihre Angaben im Lebenslauf. Deshalb empfehlen wir Ihnen, auf eine gute Abbildungsqualität und Lesbarkeit Ihrer Dokumente zu achten.

Fügen Sie folgende Dokumente zu Ihren Bewerbungsunterlagen hinzu:

  • Zeugnis des höchsten Schulabschlusses
  • Ausbildungs-/Hochschulzeugnisse (ggf. aktueller Notenspiegel)
  • Zeugnisse/Nachweise über bisherige praktische Tätigkeiten


Tipps zum Vorstellungsgespräch

Informieren Sie sich vor dem Vorstellungsgespräch ausführlich über unsere Stiftung und stellen Sie sicher, dass alle Details zu Anfahrt, Fahrtzeit, Park- / Anreisemöglichkeiten geklärt sind.

Zur Vorbereitung auf das Gespräch selbst sollten Sie sich vorab mit folgenden Fragen beschäftigen:

  • Warum möchte ich bei der Robert Bosch Stiftung arbeiten?
  • Wie stelle ich mir meine Zukunft vor und welche Erwartungen habe ich?
  • Welche persönlichen Eigenschaften und Stärken besitze ich, die für die Position relevant sind?
  • Welche fachlichen Qualifikationen bringe ich für die Stelle mit?
  • Welche Fragen habe ich an die Robert Bosch Stiftung?

Letztlich gibt es noch einen wichtigen Rat, den wir Ihnen gerne mit auf den Weg geben möchten: Bleiben Sie sich selbst treu.

Sie möchten mehr zur Bewerbung bei der Robert Bosch Stiftung erfahren? Dann informieren Sie sich über unseren Bewerbungsprozess oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!