Our Common Future

Bewerbung

Wie können wir uns bewerben?

Klima, Konsum, Ernährung, Ressourcenknappheit, Mobilität, Energie, Trinkwasser… Die großen Themen unserer Zeit nicht nur in den Medien wahrnehmen, sondern die Zusammenhänge wissenschaftlich erforschen und dabei entdecken, was jeder Einzelne tun kann. Forschungsprojekte, die sich damit befassen, möchte die Robert Bosch Stiftung im Rahmen von Our Common Future fördern.

Sie möchten längerfristig an einem gemeinsamen Projekt von Wissenschaftlern und Lehrern arbeiten? Sie sind Natur-, Lebens-, Ingenieur-, Geistes- oder Sozialwissenschaftler, forschen zu Nachhaltigkeit und möchten mit Jugendlichen wissenschaftlich arbeiten? Vielleicht haben Sie schon eine erste Projektidee?

Dann könnte Our Common Future Sie dabei unterstützen, Ihr Vorhaben
in die Realität umzusetzen. Konkrete Komponenten im Projekt könnten sein: Projekttage, Sommerschulen, Exkursionen mit Wissenschaftlern und Workshops.

Bewerbungsverfahren:
Projekte für das Programm werden in einem zweistufigen Verfahren ausgewählt. Wenn Sie einen Projektstart im Herbst 2018 anstreben, genügt im ersten Schritt eine formlose Kurzbewerbung mit Ihrer Projektskizze bis zum 30. November 2017 per E-Mail.

Die eingegangenen Kurzbewerbungen werden geprüft. Anschließend werden die ausgewählten Bewerber eingeladen, einen ausführlichen Antrag für die Teilnahme an der zweiten Runde einzureichen.

Vorläufiger Zeitplan:

  • 30.11.2017 - Eingang der Kurzbewerbungen
  • Mitte Januar 2018 - Rückmeldungen zu den Kurzbewerbungen und ggf. Einladung zur Antragstellung
  • Mitte März 2018 - Eingang der Anträge
  • 18./19.04.2018 - Auswahlsitzung in Stuttgart
  • bis Ende April 2018 - Mitteilung der Förderentscheidung
  • 01.07.2018 - frühestmöglicher Projektbeginn

Haben Sie Fragen? Dann melden Sie sich bei uns. Wir helfen gerne weiter!

Weitere Informationen

Kontakt

Andrea Bruhn
0711 46084-610
Annett Giebelhausen
0711 46084-685