Bildergalerie

Fotos: Anita Back 
Die steigende Zahl von Flüchtlingen in Deutschland und Europa stellt Politik, Gesellschaft und Wirtschaft vor neue, vielfältige Herausforderungen. Vor dem aktuellen Hintergrund entwickelte die Robert Bosch Expertenkommission konkrete Handlungsoptionen und Reformvorschläge zur Neuausrichtung der Flüchtlingspolitik.
 
Günter Burkhardt (li.), Geschäftsführer von Pro Asyl, und Roland Preuß, Journalist der Süddeutschen Zeitung.
 
Der Vorsitzende der Kommission, Armin Laschet (links), Landesvorsitzender der CDU in Nordrhein-Westfalen, stellvertretender Bundesvorsitzender der CDU Deutschlands und ehemaliger Integrationsminister des Landes Nordrhein-Westfalen. Hier abgebildet mit den Kollegen des wissenschaftlichen Sekretariat - Florinda Brands und Rainer Ohliger.
 
Die erste Kommissionssitzung am 12. März 2015 in der Repräsentanz Berlin der Robert Bosch Stiftung.
 
Heinrich Alt, ehemaliger Vorstand der Bundesagentur für Arbeit, im Gespräch mit Prof. Dr. Christine Langenfeld, Vorsitzende des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR), die als Gast an der Kommission teilnimmt.
 
Bilkay Öney, Ministerin für Integration des Landes Baden-Württemberg
 
Armin Laschet, Vorsitzender der Kommission