MEET UP! Deutsch-Ukrainische Jugendbegegnungen
Internationale Bildung

MEET UP! Deutsch-Ukrainische Jugendbegegnungen

"MEET UP! Deutsch-Ukrainische Jugendbegegnungen" ist ein Förderprogramm der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" (EVZ) mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes und der Robert Bosch Stiftung.

Ziel des Programms ist es, die Beziehungen zur Ukraine zu intensivieren und das Engagement junger Menschen aus Deutschland und aus der Ukraine für demokratische Grundwerte und Völkerverständigung zu stärken. Darüber hinaus ermöglicht das Förderprogramm auch trilaterale Begegnungen mit jungen Menschen aus Russland.

Im Mittelpunkt der Begegnungen steht das gemeinsame Arbeiten an einem Projekt in den Bereichen der historisch-politischen Bildung, der deutsch-ukrainischen Beziehungen, in der Menschenrechtsbildung, der gewaltfreien Konfliktlösung oder vergleichbarer Themen.

Träger der Schüler- und Jugendarbeit, Universitäten oder Studentenvereinigungen, Sportvereine oder Kulturinitiativen aus beiden Ländern können sich mit einem gemeinsamen Projekt bewerben. Anträge können in deutscher oder englischer Sprache bis zum 11. Dezember 2016 eingereicht werden. Die Projekte können frühestens zum 1. Mai 2017 beginnen und müssen bis zum 30.04.2018 abgeschlossen sein.

Weitere Informationen

Kontakt

Stiftung EVZ
Evelyn Scheer
Programmleitung
Telefon 030 259 297-65

Kontakt in der Stiftung

Maria Vogt
Telefon 0711 46084-126