Aktuelles
Aktuelle Themen 2014

Countdown für das UWC läuft

Ende August werden die Schüler des Pionierjahrgangs am UWC Robert Bosch College in Freiburg ankommen. Ihre Zimmer sind schon beinahe bezugsfertig. Ein Musterzimmer wurde der Presse bereits vorgestellt. Die Schüler stammen aus siebzig Ländern, u.a. aus Afghanistan, Syrien und Irak, den Philippinen und aus Afrika, aber auch aus den USA und Kanada.

25 Schüler kommen aus Deutschland. Sie werden ausschließlich nach Eignung und Begabung ausgewählt. Stipendien stellen sicher, dass das Einkommen der Eltern bei der Vergabe keine Rolle spielt. Die Besonderheit am UWC Robert Bosch College: Je vier Schüler aus verschiedenen Ländern wohnen in einem Zimmer und teilen sich die Gemeinschaftsräume. „Wir wollen den Schülern ein Umfeld bieten, in dem sie mit all ihren kulturellen Unterschieden aufeinandertreffen und im täglichen Miteinander lernen, die Vielfalt produktiv zu nutzen und zu gemeinsamen Lösungen zu kommen.“, sagte Dr. Ingrid Hamm, Geschäftsführerin der Robert Bosch Stiftung. „Die Wohnräume am UWC Robert Bosch College sind ein wichtiger Baustein für internationale Verständigung. Den Schülern aus aller Welt bieten sie ein neues Zuhause und garantieren ihnen Bildung für eine globale Welt.“ Der Unterricht startet am 1. September, die Einweihung des UWC Robert Bosch College findet am 23. September statt.

In der denkmalgeschützten Kartaus stellen die Handwerker derzeit den Innenausbau fertig. Im früheren Hauptgebäude des Klosters wird ab Herbst unterrichtet; hier ist auch die Schulverwaltung untergebracht. Auch der Neubau von Auditorium und Mensa ist weit fortgeschritten. Das Auditorium ist rundum verglast und öffnet so den Blick hin zum ehemaligen Klostergarten. Drinnen werden 300 Personen Platz finden – für Musik- und Theateraufführungen, aber auch zu Schulversammlungen. "Dort können die Schüler gemeinsam diskutieren. Das UWC versteht sich schließlich auch als internationales Parlament", sagte Ingrid Hamm.

Bildergalerie

uwc_news_200x130.jpg

Weitere Informationen